AKNÖ-Staudinger zum Tag der Arbeit 2008

Aktionsplan der Sozialpartner für ältere ArbeitnehmerInnen kommt wie gerufen

Wien (AKNÖ) - "Der Aktionsplan für ältere ArbeitnehmerInnen der Sozialpartner kommt zum 1. Mai des Jahres 2008 wie gerufen", sagt AKNÖ-Präsident Josef Staudinger. Trotz der bisherigen positiven Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt sei festzustellen, dass Österreich im Vergleich zum EU-Durchschnitt bei der Beschäftigung der 55 -64-Jährigen lediglich an 19. Stelle liegt. In Niederösterreich sind zur Zeit 8.288 über 50-Jährige arbeitslos (Stand 03/08). "Wir haben schon oft darauf hingewiesen, dass aufgrund der demographischen Entwicklung in Zukunft ältere ArbeitnehmerInnen dringend benötigt werden", so Staudinger weiter. Das Sozialpartnerpaket bestätige diese Prognose und liefere auch ausgezeichnete Lösungsansätze:
Altersteilzeit neu, Kombilohn, Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung oder lebenslanges Lernen. Der Präsident der AKNÖ setzt in diesem Zusammenhang ganz besonders auf die betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention: "Wenn man bedenkt, dass die arbeitsbedingten psychischen Belastungen und Erkrankungen in der Arbeitswelt immer mehr zunehmen, muss hier früh genug der Hebel angesetzt werden." Denn: Körperliche Abnutzungserscheinungen und psychische Belastungen erhöhten das Risiko, arbeitslos zu werden und endeten oft in Invalidität oder Berufsunfähigkeit.

ExpertInnen der AKNÖ seien nicht nur Teil der Plattform für betriebliche Gesundheitsförderung in Niederösterreich, die gemeinsam mit den Betrieben, dem Land NÖ, der NÖGKK, dem AMS und den Sozialpartnern Lösungsansätze diskutieren, sondern haben auch das Projekt "WorkFit" erarbeitet. Stolz zeigt sich Staudinger darüber, dass "Workfit" Eingang in das Sozialpartnerpaket gefunden hat und ein Vorbildmodell für ein "wirksames Frühwarnsystem zur Vermeidung von Gesundheitsbeeinträchtigungen und Invalidität" darstellt.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1252
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001