Dr. Christian Konrad als Obmann der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien zum 3. Mal bestätigt

Generalversammlung wählt Obmann, Stellvertreter und Vorsitzenden des Aufsichtsrates

Wien (OTS) - In der 110. ordentlichen Generalversammlung der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien reg. Gen.m.b.H (Raiffeisen-Holding NÖ-Wien) wurde heute der bisherige Obmann, Generalanwalt Dr. Christian Konrad, zum dritten Mal wiedergewählt und damit für weitere sechs Jahre bestätigt. Zusätzlich zu seinem bisherigen Stellvertreter Mag. Klaus Buchleitner, Raiffeisen Ware Austria, wurden neu in diese Funktion gewählt: Obmann Dr. Karl Fuchs, Raiffeisenbank Prinzersdorf sowie Dr. Leopold Danzer, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Amstetten/Ybbs.

Abg. z. NR Karl Donabauer wurde als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien wieder gewählt. Landtagspräsident a. D. Mag. Franz Romeder, der 30 Jahre Mitglied der Organe der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien war, schied altersbedingt aus dem Vorstand aus.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Michaela Stefan-Jandl
Raiffeisen-Holding NÖ-Wien
Tel.: 01-21136-2419
michaela.stefan-jandl@rh.raiffeisen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFH0001