ASFINAG: Die Belagsarbeiten auf der A 22 gehen ins Finale

Kommendes Wochenende erfolgt die letzte Phase der Sanierung der Hauptfahrbahn

Wien (OTS) - Die Belagssanierung der Hauptfahrbahn der A 22 Donauufer Autobahn geht in die finale Phase. Ab Freitag werden die letzten großen Maßnahmen zur Instandsetzung des Fahrbahnbelages durchgeführt

Finale Verkehrsführung
In Fahrtrichtung Stockerau werden ab Freitag, 2.5.2008, 22:00 Uhr bis Montag, 5.5.2008, 05:00 Uhr früh nach der Ausfahrt Kaisermühlentunnel der erste Fahrstreifen und der Pannenstreifen gesperrt. Auf der Hauptfahrbahn stehen dem Verkehr zwei Fahrspuren zur Verfügung. Die Auffahrt auf die Reichsbrücke und die Ausfahrt auf die Brigittenauer Brücke bleiben ungehindert passierbar. Die Auffahrt Vienna International Center bleibt während dieser Arbeitsphase gesperrt!

In Fahrtrichtung A 23 Südost Tangente werden - ebenfalls in der Zeit von Freitag, 2.5.2008, 22:00 Uhr bis Montag, 5.5.2008, 05:00 Uhr - der zweite und dritte Fahrstreifen gesperrt. Dem Verkehr steht daher in diese Fahrtrichtung während der Arbeiten nur ein Fahrstreifen zur Verfügung! Die Sperre beginnt aus Sicherheitsgründen bereits am Portal des Tunnels Kaisermühlen und reicht bis zum Knoten Kaisermühlen.

Die Auffahrten Reichsbrücke und Kaisermühlen sowie die Ausfahrt Kaisermühlen bleiben ungehindert passierbar.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Vuscina-Valla
Pressereferentin
ASFINAG Autobahn Service GmbH Ost
Mobil: +43 664-60108 17825
mailto: alexandra.vucsina-valla@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002