Straßenumfrage: Anders essen? clevere Tipps um schlank zu bleiben

Baierbrunn (OTS) - Schlank und sportlich, so möchten wir alle
gerne aussehen. Und am besten dabei trotzdem das essen, was uns schmeckt. Nur, geht das überhaupt? Schließlich machen gerade leckere Sachen meist auch dick.
Wir haben uns einmal auf der Straße umgehört, was schlanke Menschen tun, um in Form zu bleiben:

Umfrage 17 sec.

"Sehr viel Sport...Fahrradfahren...ja, naja, ich achte halt auf mein Gewicht und aufs Essen, halt Obst und Gemüse viel, nicht zu fette Sachen, halt das übliche, ein bisschen Sport...viel Sport"

Wer sich bewegt, tut genau das Richtige, um schlank zu bleiben, bestätigt Hans Haltmeier, Chefredakteur der Apotheken Umschau. Aber auch beim Essen kann man einiges tun, um den Kalorien den Kampf anzusagen. Vor allem, wenn man darauf achtet, was man isst:

O-Ton 23 sec.

"Eine Faustregel ist: Mehr Eiweiß, weniger Fett. Denn Eiweiß sättigt am besten, während Fett dazu verführt, bald wieder zu essen. Am besten wählt man Fisch und mageres Fleisch oder Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte natürlich auch sehr gut und besonders wichtig Obst und Gemüse. Denn die haben viel Volumen, machen satt aber haben wenige Kalorien."

Eigentlich weiß der menschliche Körper von Natur aus, wie viel Nahrung er braucht. Eine Schaltstelle im Zwischenhirn sendet Signale, wann der Körper essen muss und wann er satt ist. Doch viele Menschen schmausen trotzdem weiter, weil es ihnen gut schmeckt. Damit das nicht passiert, kann man sich selbst überlisten:

O-Ton 22 sec.

"Ein Trick ist es, kleine Portionen zu wählen, denn man neigt ja dazu, seinen Teller immer leer zu essen, selbst dann, wenn es einem zu viel ist. Eine andere Möglichkeit: Man sollte keine zu große Auswahl an Speisen haben, vielleicht nur eine Sorte von Wurst oder Käse, sonst wird man verführt, mehr als nötig zu essen und überall mal zuzugreifen."

Wer abnehmen will, sollte vor allem bewusster essen, schreibt die Apotheken Umschau. Wer auf seinen Körper hört, sich Zeit beim Essen lässt und jeden Bissen auskostet, hat gute Chancen, auf natürliche Weise schlank zu werden.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de

Audio(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at .

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Pirhalla
Tel.: +49 (0)89 / 744 33 123
Fax: +49 (0)89 / 744 33 459
pirhalla@wortundbildverlag.de
www.gesundheitpro.de
www.wortundbildverlag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001