DiTech übernimmt LIN

Führender Computerfachmarkt baut IT-Kompetenz im Firmenkundenbereich aus

Wien (OTS) - Der führende österreichische Computerfachmarktbetreiber DiTech setzt weiter auf Expansion. So hat das Unternehmen mit Stammsitz in Wien kürzlich den Linux- und Security-Spezialisten LIN (LINUXinternetNETWORKS) übernommen. DiTech baut damit seine Kompetenz im Firmenkundenbereich weiter aus. Diese Sparte bildet neben dem Betrieb von PC-Fachmärkten in ganz Österreich sowie dem Online- und Versandhandel ein weiteres Standbein des rasch wachsenden Unternehmens.

Die Firma LIN wurde mit sämtlichen vier Mitarbeitern von DiTech übernommen und in die neu geschaffene Abteilung "Business Solutions" eingegliedert. Zum Abteilungsleiter wurde Philipp Kobel, bisheriger Geschäftsführer von LIN, bestellt. In seinen Verantwortungsbereich fällt die Firmenkundenbetreuung im EDV-Bereich. Die Dienstleistungspalette reicht vom IT-Security-Check über Konzeption und Erstellung von Netzwerklösungen bis hin zur Herstellung von Servern, die jeweils individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden.

Kobel ist gebürtiger Grazer und studierte Mikrobiologie an der Universität Wien. Seine berufliche Laufbahn startete der heute 32jährige im Jahr 2000 mit dem Aufbau der IT-Abteilung von eWave, die er auch leitete. Nach der Übernahme des Unternehmens durch ONE wurde Kobel mit einer Reihe von Großprojekten betraut, darunter die Errichtung eines österreichweiten WLAN-Hotspotsystems. 2003 gründete er die Firma LIN mit dem Fokus auf IT-Security und Open-Source Lösungen, die nun von DiTech übernommen wurde. In seiner neuen Funktion als Leiter "Business Solutions" hat Kobel auch die Verantwortung für ein 16köpfiges Team inne.

Über DiTech:

DiTech wurde 1999 von Damian Izdebski und seiner Frau Mag. Aleksandra Izdebska in Wien gegründet und ist heute führender Computerfachmarkt Österreichs mit rund 3.000 laufend verfügbaren Artikeln. Derzeit betreibt das Unternehmen Standorte in Wien, SCS/ Vösendorf, Graz und Klagenfurt. Ende Mai eröffnet der fünfte DiTech-Fachmarkt in Völs bei Innsbruck. Weitere Unternehmensbereiche bilden der Online- und Versandhandel sowie die Sparte Business Solutions mit Dienstleistungen für Firmenkunden.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.ditech.at/Pressecenter

Pressefotos zum Download unter: http://www.ditech.at/pressefotos

Rückfragen & Kontakt:

DiTech Presse
Dr. Neureiter-PR
Tel: +43 1 924 60 87
e-mail: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIT0001