Grünewald: Broukal stimmte gegen eigenen Antrag auf Abschaffung der Studiengebühren

Glaubwürdigkeit des SP-Wissenschaftssprechers bei Studiengebühren gleich Null

Wien (OTS) - "SP-Wissenschaftssprecher Josef Broukal soll so mutig sein und seinen eigenen Antrag auf Abschaffung der Studiengebühren, den er als 'Seitensprung im Geist' bezeichnet hat, im nächsten Plenum abstimmen lassen. Dann wird sich zeigen, wer gegen die Beibehaltung der Studiengebühren stimmt und wer nicht. Broukal sei daran erinnert, dass er in dieser Legislaturperiode schon gegen seinen eigenen Antrag auf Abschaffung der Studiengebühren gestimmt hat. Die Grünen stimmten dabei für die Abschaffung. Broukals Polemik gegen die Grünen richtet sich also vor allem gegen sich selbst", so Kurt Grünewald, Wissenschaftssprecher der Grünen.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0006