Revolutionärer Workflow für ORF-Informationssendungen

APA-IT optimiert die Abwicklung der wichtigsten Informationssendungen des Landes

Wien (OTS) - Das von der APA-IT entwickelte Redaktionssystem "RedSys" ist das zentrale Planungsinstrument der ORF-Redaktionen. Über 7.500 Sendungen werden damit pro Monat geplant und abgewickelt. Gemeinsam haben die APA-IT und der ORF nun einen innovativen Workflow entwickelt, um dieses System mit dem Playoutsystem, das die jeweiligen Beiträge auf Sendung bringt, zu verbinden: RedSysK2 transportiert die digital produzierten Beiträge zuverlässig, einfach und schnell auf den Regieplatz.

Die Vorbereitung einer Live-Sendung wie der Zeit im Bild verläuft oft sehr hektisch, bis zur letzten Minute werden Beiträge geschnitten und wieder abgeändert. Ab jetzt wird jede fertig produzierte Story mit dem Sendeablauf verknüpft. Nur wenige Sekunden später kann der Chef vom Dienst diesen Beitrag an seinem Arbeitsplatz inhaltlich kontrollieren und für die Sendung freigeben. Technische Fehler -beispielsweise eine fehlende Tonspur - werden vom System erkannt und zurückgewiesen. Danach steht der Beitrag am Regieplatz zur Verfügung. Durch den neuen Workflow können die Storys auch noch während der laufenden Sendung angeliefert werden.

"Die Herausforderung war einerseits, einen komplexen Ablauf einfach und benutzerfreundlich abzubilden und andererseits, eine äußerst stabile und effiziente Architektur zu schaffen, die hoch ausfallsicher ist. Durch ein beliebig skalierbares Serversystem und ausgefeilte File-Transfertechniken konnten wir dem mehr als gerecht werden", erklärt APA-IT-Geschäftsführer Gerald Klima.

Elf Sendungen des aktuellen Dienstes und der Kurzsport werden täglich mit dem neuen System abgewickelt. Schritt für Schritt sollen nun weitere Ressorts eingebunden werden. ORF-Projektleiter Wolfgang Gärtner zeigt sich erfreut: "Mit dem neuen Prozess werden Fehler minimiert und Abläufe beschleunigt. Durch die Nähe zum Redaktionssystem wird eine strukturierte Verwaltung und Archivierung ermöglicht. Ein wesentlicher Milestone auf dem Weg zur bandlosen Fernsehproduktion."

About APA-IT Informations Technologie GmbH

Die APA-IT Informations Technologie GmbH ist eine 100 %-Tochter der APA - Austria Presse Agentur. Sie beschäftigt sich mit Konzeption, Entwicklung und technischem Betrieb von IT-Gesamtlösungen für das Informations- und Wissensmanagement für Medien und mediennahe Anwendungen und steht ihren Kunden als zuverlässiger Partner - von der Entwicklungsphase bis zum laufenden Betrieb - zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Rauchwarter
Leiterin Marketing & Kommunikation
APA - Austria Presse Agentur
Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIT0001