Wiener SchülerInnen reden Klartext

Am 5. Mai ergreifen SchülerInnen aus Wien das Wort

Wien (OTS) - Beim 56. Jugendredewettbewerb haben SchülerInnen das Sagen. Über 15 TeilnehmerInnen zwischen 15 und 25 Jahren nehmen am 5. Mai beim Landesbewerb im Wiener Rathaus zu Gesellschafts- und Jugendfragen Stellung. In drei Wettbewerbs-Kategorien geben die jungen RednerInnen einen Einblick in ihre Gedankenwelten. Eine Jury wählt die SiegerInnen, die Wien beim Bundesendbewerb im Burgenland von 31. Mai bis 5. Juni vertreten. Alle Infos zum 56. Redewettbewerb gibt es auf www.wienXtra.at unter "aktionen für schulen".

Klipp und klar ausgedrückt

In den Kategorien Klassische Rede, Neues Sprachrohr und Spontanrede behandeln die SchülerInnen Themen wie "Koma und high, bin ich dann frei?", "Landleben - Randleben" oder "Ich blogge, also bin ich" - in der Klassischen Rede präsentieren die TeilnehmerInnen ihre Gedanken zu vorgegebenen Themen, während sie bei der Spontanrede bereits nach kurzer Vorbereitungszeit zu einem Thema Stellung nehmen. In der Kategorie Neues Sprachrohr sind SprachkünstlerInnen am Werk. Reden präsentiert in Versform, als Kurzkabarett oder mit Musikbegleitung. Bewertet werden die Reden von einer Fachjury, die den Aufbau und den Inhalt, die Originalität sowie die Sprache, Mimik und Gestik genau unter die Lupe nimmt.

Veranstalter des Redewettbewerbs sind wienXtra, MA 13-Fachbereich Jugend sowie das Kuratorium "Österreichischer Jugendredewettbewerb". wienXtra ist eine Impuls gebende Stelle der Kinder- und Jugendarbeit, die für die Stadt Wien und in Kooperation mit der MA 13-Fachbereich Jugend arbeitet. wienXtra veranstaltet und koordiniert viele attraktive Freizeitaktionen. Außerdem gibt es ein breites Info-, Beratungs- und Bildungsservice für Familien, Jugendliche und in der außerschulischen Kinder- und Jugendszene tätige Menschen. www.wienXtra.at

o 56. Jugend Redewettbewerb - Landes Jugend Redewettbewerb Mo, 5. Mai 2008; 13:00-17:00 im Wiener Rathaus / Gemeinderats-Sitzungssaal Österreichischer Bundesredewettbewerb 2008 Sa, 31. Mai - Do, 5. Juni 2008 im Burgenland o Verein wienXtra Friedrich-Schmidt-Platz 5; 1082 Wien www.wienXtra.at E-Mail: rwb@wienXtra.at

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

Gini Stern
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 4000/84 374
E-Mail: gini.stern@wienXtra.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Claudia Lesniewski
schulische veranstaltungen
Tel.: 4000/84 365
E-Mail: claudia.lesniewski@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014