ASFINAG: Kleine Mautkontrolleurinnen ganz groß

Interessante Einblicke in die ASFINAG durch den Töchtertag

Wien (OTS) - Die ASFINAG hat heuer bereits zum zweiten Mal beim Wiener Töchtertag teilgenommen. Diesmal stand der Besuch der ASFINAG Maut Service GmbH und der Autobahnmeisterei Kaisermühlen am Programm.

Nach einer kurzen Einführung wurde in der ASFINAG Maut Service GmbH mit einer Präsentation des Österreichischen Mautsystems gestartet. Den Mädchen wurden anhand eines Stationenbetriebs die Tätigkeiten erklärt. Im Stationenbetrieb mit inbegriffen war u.a. auch die Besichtigung eines Mautaufsicht-Fahrzeuges, mit dem die ASFINAG-Mautkontrolleure auf den Autobahnen und Schnellstraßen unterwegs sind um die LKW-Maut und Vignette kontrollieren.

"Es ist sehr spannend, wie die ASFINAG die Maut kontrolliert", schildert die 14-jährige Pia."Wir durften im Enforcementcenter die LKW’s kontrollieren, ob die Fahrer die GO-Box richtig eingestellt haben." Diesen Bereich hinter den Kulissen zu sehen, war für die sehr interessierten Mädchen ein großes Highlight.

Nach der wohlverdienten Mittagspause ging es ans Eingemachte. Von den Mitarbeitern der Autobahnmeisterei Kaisermühlen unterstützt, erhielten die Mädchen einen Einblick in einen operativen Bereich der ASFINAG.

Mit Arbeitshandschuhen bewaffnet, probierten sich die Mädchen an dem 200 bar starken Schlammsauger. Aber auch die Geschicklichkeit der vielleicht zukünftigen Mitarbeiterinnen wurde unter Beweis gestellt. Neben der Bedienung eines Mähgerätes, kamen auch noch ein Brückeninspektionsgerät und trotz der sommerlichen Temperaturen ein Schneepflug zum Einsatz.

Nach dem beherzten Zupacken der Mädchen in der Autobahnmeisterei, gab es zum Abschluss des 7. Wiener Töchtertages bei der ASFINAG noch ein durchwegs positives Feedback der Teilnehmerinnen an das ASFINAG-Team.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Vuscina-Valla
Pressereferentin
ASFINAG Autobahn Service GmbH Ost
Mobil: +43 664-60108 17825
mailto: alexandra.vucsina-valla@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002