Verkehrssichere Kreuzung in der Maurer-Lange-Gasse

Wien (OTS) - Ab 06. Mai wird das Kreuzungsplateau zwischen Maurer-Lange-Gasse und Endresstraße neu gestaltet und noch verkehrssicherer gemacht.

Für die AutofahrerInnen bleibt während der Bauzeit ein 3,5 m breiter Fahrstreifen bei der Einmündung in die Endresstraße frei. Der Fließverkehr in der Endresstraße wird dadurch nicht behindert.

An maximal zwei Tagen wird während der Belagsaufbringung die Maurer-Lange-Gasse ab Thallergasse gesperrt werden. Die Einbahnführung wird kurzfristig aufgehoben und bis zur Baustelle in eine Sackgasse umgewandelt. FußgängerInnen kommen ungehindert an der Baustelle vorbei.

Der Verkehr wird in dieser Zeit von der Maurer-Lange-Gasse über die Thallergasse zur Endresstraße umgeleitet.

Örtlichkeit der Baustelle:

o 23., Maurer-Lange-Gasse - Endresstraße (Plateauumbau) Baubeginn: 06.05.2008 Geplantes Bauende: 27.06.2008

(Schluss) scl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Irene Schlechtleitner
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Tel.: 4000/49923
E-Mail: irene.schlechtleitner@wien.gv.at
www.strassen.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010