Offener Brief Radio Energy an Gery Keszler

Wien (OTS) - Sehr geehrter Herr Keszler,

Wir haben uns dazu entschlossen, den Lifeball dieses Jahr redaktionell in keiner Form zu unterstützen und unser Angebot zur Unterstützung zurückzuziehen. Es ist uns unverständlich, dass eine Veranstaltung wie der Lifeball, die den Charitygedanken absolut in den Vordergrund stellt, auf ein Medienpaket im Wert von ca. 95.000 Euro freiwillig verzichtet. Dem Lifeball würde dies alles keinen einzigen Cent kosten. Ein einfaches "Ja, wir wollen" hätte genügt.

Die Unterstützung der Medien ist vom Lifeball gewollt, wird benötigt! Wie sonst soll sich "die Message" in der Stadt, im Land, in der ganzen Welt verbreiten. Auf die Unterstützung von privaten Radios wird offenbar großzügig verzichtet. Es ist wirklich bedenklich, dass sich eine Charity-Organisation wie der Lifeball, allein mit den öffentlich-rechtlichen Radioprogrammen einlässt und einer Radio-Medienvielfalt keine Chance gibt.

Obwohl es uns medienrechtlich erlaubt wäre, auf "Piratenradio Powerplay" zu machen, mit unserem Ü-Wagen vom Burgtheaterparkplatz zu senden und von dort unter dem Namen "Lifeball-Special" in einer Sondersendung zu berichten, verzichten wir auch hier auf diese wieder einmal sehr einseitige Unterstützung, da man mit "vielleicht einer Presse-Akkreditierung" keine 5stündige Livesendung redaktionell gestalten kann.

Die wirklich zeitintensive Kommunikation mit dem Lifeballbüro hat sich leider ebenfalls als sehr schwierig gestaltet. Ein komisches Gefühl, wenn man bei jeder E-Mail, bei jedem Telefonat, usw. als lästiger Bittsteller degradiert wird. Als Bittsteller, um eine Charity medial zu unterstützen - sehr enttäuschend!

Wir sind gerne bereit, eine gute Kooperation mit dem Lifeball im Jahr 2009 einzugehen, allerdings muss dafür der Anstoß von der Lifeball-Organisation kommen.

Rückfragen & Kontakt:

Florian Berger
Programmdirektor
Radio Energy 104,2
Tel.: 01/98160

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0018