Frau und Mann: Kleiner Unterschied, große Wirkung

NÖGKK lud zum Gesundheitstag "Geschlechtsspezifische Medizin" ein

St. Pölten (OTS) - Lange Zeit galt in der Medizin der Mann als das Maß aller Dinge. Heute wird der Gender-Aspekt immer stärker berücksichtigt. So wie beim 2. Gesundheitstag "Geschlechtsspezifische Medizin", den die NÖ Gebietskrankenkasse gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechtsspezifische Medizin am 24. April in der Römertherme Baden veranstaltet hat.

Das diesjährige Programm ließ sich an Themenvielfalt kaum überbieten. Die Palette reichte von einer Gesundheitsstraße, die typische Frauen- sowie häufige Männerleiden erfasst hat, über ein hochkarätiges Vortragsprogramm bis hin zu Entspannungs- und Bewegungsworkshops. Die Besucherinnen und Besucher, darunter prominente Gäste wie LR Gabriele Heinisch-Hosek, Sektionschef des Gesundheitsministeriums Prof. Dr. Robert Schlögel, Univ.-Prof. Dr. Jeanette Strametz-Juranek und Vizebürgermeister Komm. Rat Kurt Staska waren begeistert.

"Geschlechtersensibles Herangehen an Gesundheit ist aus meiner Sicht unbedingt not-wendig", positioniert sich die Obmann-Stellvertreterin KR Christa Bogath von der NÖGKK. Das Gesundheitsförderungs- und Präventionsprogramm der NÖGKK ist deshalb ganz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Männer und Frauen ausgerichtet. Beispielsweise veranstaltet die NÖGKK jedes Jahr spezielle Männer- und Frauengesundheitstage und sie ist regelmäßig Gesundheitspartner der Frauengesundheitsenquete "Gesundheit für Sie".

Direktor-Stv. Dr. Martina Amler von der NÖGKK: "Wir wollen die Leute motivieren, sich intensiver und bewusster mit ihrem Körper und ihrer Gesundheit auseinanderzusetzen." Beim Gender-Gesundheitstag holten sich über 1100 Männer und Frauen Tipps für ihre Ge¬sundheit. Ein Tipp: Heute und morgen findet die 1. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für geschlechtsspezifische Medizin im Congress Casino Baden statt. Infos gibt es unter www.gendermedizin.at.

weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200804&e=20080424_g&a=event

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001