Spezialkohlenstoffe aus erster Hand: Kohle ist eben mehr als nur ein Brennstoff

Essen (ots) -

Für die LSR, Vertriebsgesellschaft für spezielle Kohlenstoffprodukte undeine heutige Niederlassung der Rheinbraun Brennstoff GmbH (RBB), warist Kohle schon immer mehr als nur ein Brennstoff. die Vertriebsgesellschaft für spezielle Kohlenstoffprodukte in Deutschland, die dDurch ihre direkte Anbindung an die die RWE AG AG verfügt LSR dabei über einen weltweiten Zugriff auf feste Brennstoffe und SSpezialkohlenstoffprodukte aus erster Hand verfügt. Die LSR ist aus der 1963 in Essen gegründeten Ludwig Schmidt Rohstoffhandel GmbH hervorgegangen. Aufgrund der räumlichen Nähe zu ihren zahlreichen Kunden aus dem Ruhrgebiet befindet sich der Sitz der Niederlassung im Stadtteil Essen-Bergerhausen. Von hier aus wierdenrd die globale Beschaffung undund der Vertrieb gesteuert. Zu den Kunden von LSR zählen schwerpunktmäßighwerpunktmäßig die Eisen- und Stahlindustrie, die NE-Metallurgie, Zuckerfabriken- und Gießereienindustrie sowie, die chemische Industrie. Ein weiteres sowie der Anwendungsgebietbereich ist dieder Graphitierung. Im Vordergrund für die Kundenstehen hierbei stehen in allen Fällen dasein bedarfsorientiertes Produktangebot, anwendungstechnische Kompetenz, eine ausgefeilte Logistik und qualitätsorientiertes Denken. Bewährte Einsatztechniken - auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt So vielfältig wie die internationalen Handelslprodukte, -- die von LSR angeboten und vermarktet werden - Steinkohle, Steinkohlenkoks und Petrolkoks, Anthrazit und Pechkoks sowie der exklusiv von der RWE Power AG hergestellte Braunkohlenkoks - sind auch deren Einsatzbereiche. In unterschiedlichen Qualitäten und Provenienzen dienen sie als Prozesskohlenstoff ebenso wie als Energieträger und Reduktionsmittel oder auch als Einsatzkohle für Elektrolichtbogenöfen. Sie werden zur Schrottsatzsteigerung im Oxygenstahlkonverter und als Blaskohle zur Schlackenschäumung, zur Aufkohlung und Vordesoxidation und zum Recyceln von Prozessstäuben genutzt. Für jedes der Spezialprodukte stehen bewährte Einsatztechniken zur Verfügung, die beliebig ergänzt oder in vorhandene Systeme integriert werden können. Der innerbetriebliche Transport kann sowohl mechanisch als auch pneumatisch erfolgen, die Lagerung vor Ort ist wahlweise offen oder in geschlossenen Systemen möglich. Bewertungskriterien sind stets die jeweiligen Sicherheitsbestimmungen sowie einschlägige Arbeits- und Emissionsschutzauflagen unter Berücksichtigung eines technisch und wirtschaftlich optimalen Produkteinsatzes. Die LSR ist aus der 1963 in Essen gegründeten Ludwig Schmidt Rohstoffhandel GmbH hervorgegangen und wurde 2002 vollständig in die RBB mit Hauptsitz in Köln integriert. Aufgrund der räumlichen Nähe zur RWE Gruppe und ihren zahlreichen Kunden aus dem Ruhrgebiet befindet sich der Sitz der heutigen Niederlassung im Stadtteil Bergerhausen, von wo aus die globale Beschaffung und der Vertrieb gesteuert werden. Bewährte Einsatztechniken - auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt Für jedes der Spezialprodukte stehen bewährte Einsatztechniken zur Verfügung, die beliebig ergänzt oder in vorhandene Systeme integriert werden können. Der innerbetriebliche Transport kann sowohl mechanisch als auch pneumatisch erfolgen, die Lagerung vor Ort ist wahlweise offen oder in geschlossenen Systemen möglich. Bewertungskriterien sind dabei stets die jeweiligen Sicherheitsbestimmungen sowie einschlägige Arbeits- und Emissionsschutzauflagen unter Berücksichtigung eines technisch und wirtschaftlich optimalen Produkteinsatzes. Umfassender Service und ausgefeilte Logistik ergänzen das Produktangebot Selbstverständlich liefert LSR "just in time" - bedarfs- und qualitätsgerecht zum richtigen Zeitpunkt an den gewünschten Ort. Ein umfangreicher Pool voan Spezialfahrzeugen dervon Partnerunternehmen des Konzerns der Konzerngruppe transportiert die Produkte direkt zum Kunden und ermöglicht es, auf unterschiedliche logistische Anforderungen gezielt einzugehen. Dies gilt auch beim Einsatz von Kleingebinden, - beginnend beim 4 kg-Beutel - über klassische Papiersäcke bis hin zu Big Bags oder individuelle Verpackungen in Spezialgrößen. Der Service von LSR ist umfassend und reicht von der Konzeptentwicklung über die Beratung und Unterstützung bei der Anlagenplanung bis hin zu individuellen Wirtschaftlichkeitsberechnungen unterschiedlicher Einsatzstoffe. Hierzu kann das Unternehmen auf ein versiertes Team von Anwendungstechnikern, und eindie jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit Spezialpseinen Prorodukten und insbesondere auf die mit den Kunden gemeinsam gewonnenen Erkenntnisse zurückgreifen. Weitere Informationen zum Unternehmen und den einzelnen Produkten auch im Internet unter www.lsr-essen.de .

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
LSR - NL der Rheinbraun Brennstoff GmbH
Sina Pung
Bonsiepen 7
45136 Essen
Tel.: +49 (0) 201-89 622-21
Fax: +49 (0) 201-89 622-55
E-Mail: sina.pung@rwe.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003