Sechs Sterne für Linie 3

Landespreissieger produziert Subaru-Kundenmagazin sixstars

Salzburg (OTS) - Die Werbeagentur Linie 3 (www.linie3.com) am Mozartplatz im Herzen der Salzburger Altstadt zeichnet für komplette Konzeption, Gestaltung, Redaktion und Produktion des neuen Subaru-Kundenmagazins sixstars verantwortlich. In dem 24-seitigen Magazin mit einer Gesamtauflage von 20.000 Exemplaren wird die japanische Traditionsmarke mit den sechs Sternen im Logo bestmöglich in Szene gesetzt. Die positive Reaktion der Subaru-Kunden auf das Magazin hat alle Erwartungen übertroffen.

Subaru: Synonym für perfekte Technik

"Subaru ist am Automobilmarkt ein Synonym für perfekte Technik", freut sich DI Andraschko über den prominenten Kundenzugang. "Die Kombination von symmetrischen Allradantrieb mit dem Boxermotor hebt die Marke ganz klar von anderen Herstellern ab. Dazu kommt, dass Subaru mit dem Boxer Diesel jüngst eine absolute Weltneuheit am Automobilsektor vorgestellt hat."

Leserfreundliche Mischung aus Unterhaltung und Neuheiten

sixstars verfügt über eine ausgesprochen leserfreundliche Mischung von Modellneuheiten und unterhaltsamen Beiträgen: So wurde in der jüngsten Ausgabe mit den Premieren der Neuheiten Forester, Tribeca 3.6, den Boxer-Diesel-Varianten von Outback und Legacy sowie dem 300-PS-Boliden Impreza WRX STI ein wahres Modellfeuerwerk entzündet. Dazu kommt eine ganze Reihe von packenden Artikeln, wie z. B. ein Interview mit der Olympiasiegerin von 1980 im Dressurreiten, Sissy Max-Theurer, oder ein Porträt des Supermodels Bar Refaeli. Refaeli, On/Off-Freundin von Hollywood-Star Leonardo Di Caprio, hat gerade ein Foto-Shooting für Subaru in Spanien absolviert.

Hervorragende Resonanz

Bei Subaru zeigt man sich neben der gelungenen Zusammenarbeit mit der Linie 3 von der ausgesprochen hohen Resonanz durch die Kunden begeistert. "Das Feedback auf sixstars ist großartig", sagt Mag. Wolfgang Pessl, Marketingleiter von Subaru Österreich. "Allein die im Magazin transportierten Dialogmöglichkeiten werden sensationell angenommen und haben uns ausgesprochen positiv überrascht."

Schwerpunkte Corporate und Editorial Design

Neben sixstars gestaltet die Linie 3 auch eine Handvoll weiterer Magazine für Kunden jeder Größenordung. Hohe internationale Beachtung im Bereich Editorial Design hat die Salzburger Agentur zudem durch ihre spektakulären Katalogprojekte für die Galerie Thaddaeus Ropac in Salzburg und Paris geerntet. So entstanden eindrucksvolle Arbeiten für zeitgenössische Künstler wie den New-Yorker-Shooting-Star Banks Violette, den deutschen Maler und Bildhauer Georg Baselitz, Alex Katz (New York), Anselm Kiefer (Barjac), Lisa Ruyter (New York), Lori Hersberger (Zürich) oder Jason Martin (London). Der zweite Schwerpunkt von Linie 3 ist der Bereich Corporate Design: Beispiele dafür sind etwa die Akademie Urstein, Hubers Landhendl, der Verlag Anton Pustet, der Kulturfonds der Stadt Salzburg, das Designhotel Mavida in Zell am See, die Nachrichtenagentur afrika.info, das Projektmanagementzentrum PMCC, das Wiener Einrichtungshaus mood oder das W&H Dentalwerk. Für letzteres hat die Linie 3 den Salzburger Landespreis 2008 im der Kategorie Corporate Design erhalten. Einen ersten Eindruck über die Arbeiten der Linie 3 vermittelt der neue Internet-Auftritt www.linie3.com.

Fakten sixstars

Titel: sixstars. Das Magazin von Subaru Österreich.
Auftraggeber: Subaru Österreich
Editorial Design: DI Gerhard Andraschko
Chefredaktion: Dr. Martin Sturmer
Fotos: Alexander Vorderleitner
Lektorat: Mag. Gabor Karsay

Rückfragen & Kontakt:

DI Gerhard Andraschko
Tel.: 0662 88333110
E-Mail: gerhard@linie3.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WEB0001