28. Fertighaus-Symposion in Linz

Sozialer Wohnbau und Sicherheit im Fokus

Wien (OTS) - Vom 16-18.04.08 ging das diesjährige von Isover, Bramac und Knauf veranstaltete Fertighaus-Symposion in Linz über die Bühne. Gestartet wurde die Veranstaltung mit dem Fertighaus-Forum bei der die brisante Thematik "Luxus Wohnen?" im Mittelpunkt stand. Am nächsten Tag standen technische Referate und das Thema Sicherheit am Programm.

Das Fertighaus-Forum des Österreichischen Fertighausverbandes (ÖFV), fand am 16. April im Lentos Kunstmuseum statt. Explodierende Betriebskosten bei schwacher Lohnentwicklung machen das Wohnen von morgen zur sozialen Herausforderung. Antworten auf diese Herausforderung können innovative Bauformen liefern, etwa vorgefertigte Bauweisen im Niedrigenergie-oder Passivhaus-Standard. Der Diskussion stellten sich unter anderem der oberösterreichische LH-Stv. und Baulandesrat Franz Hiesl, Dr. Herbert Teuschl von der GWB Gmbh, Dr. Georg Rathwallner, Leiter Konsumentenschutz der AK OÖ, DI Zdenka Debartoli, Sprecherin von BauGenial, sowie Ing. Josef Gruber, Präsident des ÖFV.

Der zweite Tag startete mit technischen Vorträgen. So präsentierte Frau DI Sylvia Polleres von der Holzforschung Ausria aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Fensterbrettanschluss. Dr. Rainer Mikulits, Geschäftsführer des österreichischen Institutes für Bautechnik (OIB) gab in seinem Vortrag einen groben Überblick über die harmonisierte Bauordnung und der OIB-Richtlinien. Frau Mag. Hildegund Mötzl referierte über Umwelt- und Gesundheitsaspekte von Gebäuden und den aktuellen Entwicklungen in der europäischen Normung und der österreichischen Wohnbauförderung. Am Nachmittag stand das Thema Sicherheit am Programm. Rechtsanwalt Dr. Max Dengg ging in seinem Vortrag auf das brisante Thema Gewährleistung und dessen Folgen ein. Ing. Erich Haudum vom Amt der OÖ Landesregierung sprach über Ladegutsicherung und zeigte einige eindrucksvolle Beispiele auf. Am Abend stand eine Vorabbesichtung des am 26.04.08 eröffnenden Musterhauspark Haid am Programm und das anschließende Abendessen wurde in der imposanten Lederfabrik eingenommen.

Am dritten Tag des Fertighaus-Symposions fand die jährliche Generalversammlung des ÖFV statt, der Vorstand wurde für zwei Jahre wiedergewählt.

Rückfragen & Kontakt:

Knauf Gesellschaft m.b.H.
A-1050 Wien, Strobachg. 6
Tel: (+43)-1/580 68, Fax: (+43)-1/580 68-482
bauer.andreas@knauf.at
http://www.knauf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KNA0001