PG des Bundesgremium des Fotohandels in der Wirtschaftskammer Österreich am 22.04.08 um 10:30 Uhr

Wien (PWK/Aviso) - Gemeinsam mit der Technischen Universität Wien und dem Landesgremium Wien für den Fotohandel lädt das Bundesgremium des Fotohandels in der Wirtschaftskammer Österreich zum P r e s s e g e s p r ä c h "Präsentation einer Studie der TU Wien über "Langfristige Archivierung digitaler Fotografien" zur Haltbarkeit von Datenträgern" und "Vorstellung der Informationskampagne" am Dienstag, 22. April 2008, 10.30 Uhr im Hauptbibliothek der TU Wien, Resselgasse 4, Vortragsraum 5. Stock

Die Studie "Langfristige Archivierung digitaler Fotografien" wurde Initiiert durch Außeninstitut-Technologietransfer der TU Wien im Rahmen der Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien.

Auf Ihr Kommen freuen sich:

- Günther WALLISCH, Obmann des Bundesgremiums des Fotohandels der Wirtschafttskammer Österreich

- Ao. Univ.Prof. DI Dr.techn. Andreas RAUBER, Institut für Softwaretechnik und Interaktive Systeme der TU Wien

- Komm.Rat Gerhard BRISCHNIK, Obmann des Landesgremiums Fotohandel der Wirtschaftskammer Wien

Die Moderation übernimmt DI Peter HEIMERL, Leiter des Außeninstitutes Technologietransfer der TU Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Jürgen Rupprecht
Tel.: (++43) 0590 900-4281
Fax: (++43) 0590 900-263
juergen.rupprecht@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004