IKT-Masterplan für Österreich: Wo geht’s hin?

EBC-Expertendiskussion am 24. April im Wiener Haus der Musik

Wien (OTS) - Der Masterplan für die künftige Entwicklung in der heimischen Telekom- und IT-Branche liegt seit mehr als zwei Jahren auf dem Tisch. Passiert ist in der Zwischenzeit nur sehr wenig. Die versprochenen Maßnahmen zu Infrastrukturausbau, Breitbandförderung, Erleichterung von Unternehmensgründungen sowie zur Förderung von Forschung und Entwicklung lassen weiter auf sich warten.

Kritik gibt es auch an der Zusammensetzung der Expertengruppe, dem Masterplan selbst, der manche an einen Zahlenfriedhof erinnert, und der fehlenden Strategie. Wie ist es um die Rahmenbedingungen für die IKT-Branche bestellt? Wann gibt es konkrete Ergebnisse? Was hat es mit der neuen Branchen-Initiative "Internetoffensive Österreich" auf sich? Und wieso dauert das alles so lange? Darüber diskutieren Experten bei einer Veranstaltung der APA-E-Business-Community am 24. April im Haus der Musik in Wien.

Es diskutieren u.a.: Alfred Ruzicka (BMVIT), Sabina Berloffa (Konica Minolta), Martin Bredl (Telekom Austria), Andreas Dinkel (Capgemini), Alfred Harl (WKO), Engelbert Kerschbaummayr (Kapsch CarrierCom), Dieter Kittenberger (Hewlett-Packard) und Wolfgang Leindecker (NextiraOne Austria).

Datum: Donnerstag, 24. April 2008 Ort: Haus der Musik, Dachgeschoß, 1010 Wien, Seilerstätte 30 Thema: IKT-Masterplan für Österreich: Wo geht’s hin? Happy Hour: ab 18.30 Uhr, Café cantino Podiumsdiskussion: 19.30 - 21.00 Uhr, Vortragssaal

Die Plattform

Application Service Providing, Customer Relationship Management und Multimedia Messaging Service: Die IT-Welt dreht sich immer schneller. Die seit sieben Jahren existierende E-Business-Community (EBC) hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Wissen über aktuelle Themen aus der Branche zu vermitteln und Geschäftskontakte zu erleichtern.

Veranstaltet von APA-MultiMedia, dem Partner für multimedialen Content und redaktionelles Outsourcing, bildet die EBC ein schlagkräftiges Netzwerk für erfolgreiches E-Business. Monatliche Veranstaltungen, bei denen sowohl Impulsreferate als auch Fachvorträge und Podiumsdiskussionen Platz haben, bilden die ideale Plattform für Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Die Partner-Unternehmen der E-Business-Community sind:

Rückfragen & Kontakt:

E-Business-Community
Barbara Rauchwarter
Tel.: +43/1/360 60-5700
ebc@apa.at
Web: http://ebc.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MMM0001