Sacher: Arbeitnehmerförderung für Arbeitsplätze im Bezirk Krems

Bis zu 314.885,08 Euro an Fördermitteln wurden bewilligt

St. Pölten, (SPI) - Das Land Niederösterreich zeigt sich einmal mehr verantwortlich für eine finanzielle Unterstützung in der Arbeitnehmerförderung des Vereins ASINOE mit Sitz in Krems. "Die Archäologisch Soziale Initiative Niederösterreich erhält für das Beschäftigungsprojekt im Jahr 2008 einen Zuschuss von rund 314.000 Euro", berichtet der Kremser SP-Landtagsabgeordnete Ewald Sacher.****

Der Verein ASINOE hat als arbeitsmarktpolitisches Ziel die (Re-)Integration von 43% der ProjektteilnehmerInnen in einem neuen Tätigkeitsbereich und als wissenschaftliches Ziel die Förderung der archäologischen Forschung. Auftraggeber für Dienstleistungen sind Bundesdenkmalamt, Gemeinden, Bauwerber und sonstige Grundeigentümer. Die bis zu 45 Transitarbeitskräfte werden von 18 Schlüsselarbeitskräften betreut.

"Durch die finanziellen Mittel der Arbeitnehmerförderung kann gewährleistet werden, dass Jobsuchende rasch den Weg ins Berufsleben finden und auch neue Tätigkeiten im Bereich der Forschung erhalten. Besonders die Möglichkeit, zusätzliche Qualifikationen durch verschiedene Projekte zu erwerben, ist natürlich für die Arbeitssuchenden von großer Bedeutung", so Sacher abschließend. (Schluss) ms

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002