Criminale am 18. April in den Wiener Stadtgärten

Krimispannung inmitten von üppigem Grün in den Blumengärten Hirschstetten

Wien (OTS) - Das größte deutschsprachige Krimifestival findet heuer erstmals in Wien statt. An ausgewählten Plätzen, verteilt über ganz Wien, lesen vom 18. - 20. April SchriftstellerInnen aus ihren Werken. Einer dieser spannungsgeladenen Orte ist das Palmenhaus in den Blumengärten Hirschstetten.

Gänsehaut garantiert

Das Autorinnentrio Sabina Altermatt, Anke Gebert und Eva Almstädter wird mit seinem neusten Werk "Auf Messers Schneide" trotz tropischer Temperaturen für so manche Gänsehaut bei den BesucherInnen sorgen.

Dieses Erlebnis steht den Krimifans bei freiem Eintritt am 18. April ab 19 Uhr zur Verfügung. Reservierungen werden unter der Tel. Nr. 01/4000-42110 ab sofort gerne entgegengenommen.

Das genaue Programm der Criminale und weitere Informationen finden Sie unter www.wien.gv.at und auf http://die-criminale.de/ .

o Blumengärten Hirschstetten Quadenstraße 15, 1220 Wien Tel.: 4000/42110, Email: blumengarten@ma42.wien.gv.at www.wien.gv.at/ma42/parks/bgh.htm

Erreichbarkeit: Buslinie 23A ab U1 Station Kagraner Platz bis Haltestelle Blumengärten. (Schluss) koi

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Isabella Konczier
Wiener Stadtgärten (MA 42)
Tel.: 4000/42040
Mail: isabella.konczier@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009