Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO

Bregenz (OTS) - Heute (Dienstag, 15. April 2008) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg =

Heute in der VLK:

- Was steht wirklich im EU-Reformvertrag?

Dienstag, 15. April 2008 09.30 Uhr Pressekonferenz, Wirtschaftskammer Feldkirch, "Dörfliche Lebensqualität und Nahversorgung", Gemeindeamt, Düns. 09.30 Uhr Landeskulturreferentenkonferenz, mit Landesstatthalter Mag. Markus Wallner, Festspielhaus, Bregenz. 10.30 Uhr Pressekonferenz, "Walgau.Schau 2008 - wir präsentieren stolz unsere Leistungen!", Gewerbegebiet Firma Ammann Bau, Nenzing. 10.30 Uhr Pressekonferenz, Otten Kunstraum, "Vorstellung Otten Kunstraum", Marketing- und Kreativcenter des Textilunternehmens Josef Otten, Hohenems. 11.00 Uhr Sitzung der Fachkommission für Wirtschafts- und Sozialpolitik ECOS des Ausschusses der Regionen, mit Landtagspräsident Gebhard Halder, Gebäude des Ausschusses der Regionen, Brüssel. 11.00 Uhr Presse-Fotoprobe "Der Hässliche" von Marius von Mayenburg, Theater KOSMOS, Areal schoeller 2welten/shed8, Bregenz. 11.30 Uhr Pressefoyer der Vorarlberger Landesregierung im Anschluss an die Regierungssitzung, Thema: "Naturschutz mit Handschlagqualität - Aktueller Stand der Natura 2000-Umsetzung in Vorarlberg", mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber und Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Zimmer 133, 1. Stock, Landhaus, Bregenz. (Live im Internet unter www.vol.at bzw. www.vorarlberg.at) 17.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde von Landtagsvizepräsidentin Dr. Gabriele Nußbaumer, Gemeindeamt, Viktorsberg. 18.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde von Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Gasthaus Alfenz, Stallehr. 19.00 Uhr 11. Jahreshauptversammlung, Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter (HPE), Besuch durch Landtagsvizepräsidentin Dr. Gabriele Nußbaumer, Hotel Freschen, Rankweil. 19.30 Uhr Öffentliche Sprechstunde von Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Gemeindezentrum, Ludesch. 19.30 Uhr Vorträge und Diskussion "Vorarlberger Holzbau-Kunst", Besuch durch Landesrat Dieter Egger, Gemeindezentrum, Ludesch.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001