Angezogen von solider Telekommunikations-Expansion, nimmt Patton-India Betrieb in Chennai auf

Chennai, Indien (ots/PRNewswire) - - Patton Electronics (USA) und Microsense (Indien) nutzen US-amerikanische, schweizerische und indische Ressourcen, bündeln ihre Kräfte und stellen so integrierte Lösungen für Netzbetreiber bzw. Provider, Unternehmen und industrielle Netzwerkarbeit bereit.

Patton Electronics Pvt. Ltd hat in Chennai seinen neuen indischen Hauptsitz eingeweiht. Angezogen wurde das Unternehmen durch die anhaltende Expansion in Indiens Telekommunikations- und Netzwerksektoren.

Patton-India, wie das neue Unternehmen heisst, wurde während des 25. Betriebsjahres von Patton Electronics ins Leben gerufen und wird durch Investitionen der Patton-Inalp Holding (Schweiz) unterstützt.

"Wir konnten der Versuchung, in Indien zu expandieren, nicht widerstehen", sagte Burton A. Patton, Executive Vice President von Patton Electronics und amtierender Präsident von Patton-India. "Der Telekommunikationsmarkt wird zu gross sein, das Talent vor Ort zu stark, und es gibt einen entstehenden Fertigungssektor, der Shenzhen Konkurrenz machen könnte."

Patton-India wird lokale Techniktalente und fundierte Beziehungen mit Branchengrössen nutzen, um Netzbetreibern, Dienstanbietern und Firmen in ganz Indien und der Welt nahtlos integrierte Weltklasse-Lösungen bereitzustellen. Pattons vorherige Investitionen in Indien umfassen eine ausgelagerte Software-Entwicklung mit lokalen Profis als Mitarbeiter. Zu den Wachstumsplänen gehören die lokale Software-Entwicklung mit neuer lokaler Hardware-Entwicklung und -Fertigung in Indien.

"Der lokale Markt in Indien erwartet, dass die Anbieter von Telekommunikationsanlagen 'Best-in-Class'-Technologie liefern", erklärte S. Kailasanathan, Vorstandsvorsitzender von Patton-India. "Wir engagieren uns dafür, diese Erwartungen zu übertreffen. Patton-India ist ein Integrator für Integratoren. Wir liefern End-to-End-Lösungen mit bewährter Interoperabilität."

Als ein Lösungsanbieter und als Mitglied der Triple Play Alliance wird Patton-India Systemdesign, Integration und Support-Dienste anbieten. Neben dem Vertrieb des gesamten Katalogs von Patton Electronics mit über 1.000 Netzwerkzugangs-, Konnektivitäts- und VoIP-Produkten plant Patton-India zudem, sein Portfolio aus 'Best-in-Class'-Produkten von Drittanbietern zu erweitern.

"Indien ist ein Telekommunikationsmarkt von Weltklasse", sagte Andreas Danuser, Vorstandsmitglied bei Patton-India. "Chennai stellt dabei einen strategischen Standort mit ausgefeilter Technologie dar. Patton-India nutzt die lokalen und globalen Ressourcen und wird so bedeutend zur Zukunft der Netzwerkarbeit beitragen - nicht nur in Indien, sondern weltweit."

Patton-India entsteht durch die Verschmelzung von Pattons hervorragendem Können in den Bereichen Engineering, Fertigung und globales Marketing einerseits und den lokalen Marketing-Erfahrungen, dem ausgereiften Verteilungssystem und dem fachmännischen Projekt-und Technik-Support von Microsense andererseits. Microsense wird sich weiter auf seine Wireless- und Lösungsgeschäfte konzentrieren.

Durch die Gründung eines Werks in Chennai reflektiert Patton-India einen globalen Trend: Motorola, Nokia und Flextronics haben alle kürzlich Produktionswerke in Chennai eingeweiht.

Website: http://www.patton.com

Rückfragen & Kontakt:

Sanjukt K. Saha von Patton Electronics Private Limited,
ssaha@patton.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004