OeNB - Konsolidierter Wochenausweis des Eurosystems zum 4. April 2008

Wien (OTS) - =

Einleitende Anmerkungen

Die außergewöhnlichen Umstände in einer Zentralbank des Eurosystems, aufgrund derer diese Zentralbank zum 7. März, zum 14. März, zum 21. März und zum 28. März 2008 keine Bilanz erstellen konnte, waren der Grund dafür, dass diese Zentralbank auch zum 4. April 2008 keine Bilanz vorlegen konnte. Folglich gibt der konsolidierte Ausweis des Eurosystems von dieser Woche die aktuellsten verfügbaren Bilanzdaten wieder, die von besagter Zentralbank des Eurosystems geliefert wurden, nämlich die Daten ihres Finanzausweises vom 29. Februar 2008.

Positionen, die nicht mit geldpolitischen Operationen zusammenhängen

In der Woche zum 4. April 2008 spiegelte die Erhöhung um 8,6 Mrd EUR in Gold und Goldforderungen (Aktiva 1) die vierteljährliche Neubewertung wider.

Die Nettoposition des Eurosystems in Fremdwährung (Aktiva 2 und 3 abzüglich Passiva 7, 8 und 9) ging um 5,3 Mrd EUR auf 144 Mrd EUR zurück. Grund hierfür waren hauptsächlich die Auswirkungen der vierteljährlichen Neubewertung der Aktiva und Passiva, wobei die von Zentralbanken des Eurosystems im Berichtszeitraum durchgeführten Kunden- und Portfoliotransaktionen zu einem Anstieg von lediglich 0,1 Mrd EUR führten.

Die Bestände des Eurosystems an marktgängigen Wertpapieren in Euro von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet (Aktiva 7) erhöhten sich um 1,3 Mrd EUR auf 109,6 Mrd EUR, wobei ein Anstieg von 0,6 Mrd EUR auf Neubewertungen zurückzuführen ist. Der Banknotenumlauf (Passiva 1) nahm um 1,5 Mrd EUR auf 662,6 Mrd EUR zu. Die Einlagen von öffentlichen Haushalten (Passiva 5.1) sanken um 8,3 Mrd EUR auf 68,8 Mrd EUR.

Positionen im Zusammenhang mit geldpolitischen Operationen

Die Nettoforderungen des Eurosystems an Kreditinstitute (Aktiva 5 abzüglich Passiva 2.2, 2.3, 2.4, 2.5 und 4) verringerten sich um 39,7 Mrd EUR auf 443,7 Mrd EUR. Am Mittwoch, dem 2. April 2008, wurde ein Hauptrefinanzierungsgeschäft in Höhe von 216 Mrd EUR fällig, und ein neues Geschäft in Höhe von 150 Mrd EUR wurde abgewickelt. Am Donnerstag, dem 3. April 2008, wurde ein neues zusätzliches längerfristiges Refinanzierungsgeschäft in Höhe von 25 Mrd EUR abgewickelt.

Die Inanspruchnahme der Spitzenrefinanzierungsfazilität (Aktiva 5.5) betrug praktisch null (was in etwa dem Betrag der Vorwoche entsprach). Die Inanspruchnahme der Einlagefazilität (Passiva 2.2) belief sich auf 0,6 Mrd EUR (gegenüber 1 Mrd EUR in der Vorwoche).

Einlagen der Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet auf Girokonten

Im Ergebnis aller Transaktionen verringerten sich die Einlagen der Kreditinstitute auf Girokonten beim Eurosystem (Passiva 2.1) um 28,6 Mrd EUR auf 194,7 Mrd EUR.

Neubewertung der Aktiva und Passiva des Eurosystems zum Quartalsende

Gemäß den harmonisierten Rechnungslegungsgrundsätzen für das Eurosystem werden Gold, Devisen, Wertpapierbestände und Finanzinstrumente des Eurosystems zu jedem Quartalsende zu Marktkursen und -preisen bewertet. Die Nettoauswirkung der Neubewertung auf die einzelnen Ausweispositionen zum 31. März 2008 wird in der zusätzlichen Rubrik "Veränderungen zur Vorwoche aufgrund von Anpassungen zum Quartalsende" ausgewiesen. Im Folgenden sind der Goldpreis und die wichtigsten Wechselkurse, die für die Neubewertung der einzelnen Positionen verwendet wurden, aufgeführt:

Gold: 592,746 EUR je Unze Feingold
USD: 1,5812 je EUR
JPY: 157,37 je EUR
Sonderziehungsrechte: 1,0401 EUR je SZR

Aktiva Stand zum Veränderungen zur 4. April 2008 Vorwoche aufgr.v. Trans- Neube- aktionen wertung 1 Gold und Goldforderungen .........209.735 0 8.599 2 Forderungen in Fremdwährung an Ansässige außerhalb des ..........136.677 1.292 -5.471 Euro-Währungsgebiets 2.1 Forderungen an den IWF ....... 8.696 0 -327 2.2 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen, Auslands- kredite und sonstige Auslandsaktiva ...............127.981 1.292 -5.144 3 Forderungen in Fremdwährung an Ansässige im Euro-Währungsgebiet . 31.658 -1.524 -1.438 4 Forderungen in Euro an Ansässige außerhalb des Euro-Währungsgebiets 14.759 -94 -62 4.1 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen u.Kredite .. 14.759 -94 -62 4.2 Forderungen aus der Kredit- fazilität i.Rahmen d.WKM II .. 0 0 0 5 Forderungen in Euro aus geldpoli- tischen Operationen an Kreditin- stitute im Euro-Währungsgebiet ...444.566 -39.973 0 5.1 Hauptrefinanzierungsgeschäfte 151.420 -64.710 0 5.2 Längerfr.Refinanzierungsges. .293.110 24.733 0 5.3 Feinsteuerungsoperationen in Form v.befr.Transaktionen .... 0 0 0 5.4 Strukturelle Operationen in Form v.befr.Transaktionen .... 0 0 0 5.5 Spitzenrefinanzierungsfaz. ... 2 2 0 5.6 Forderungen a.Margenausgleich 34 2 0 6 Sonstige Forderungen in Euro an Kreditinst.i.Euro-Währungsgebiet . 34.182 -658 0 7 Wertpapiere in Euro von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet ...........109.612 700 580 8 Forderungen in Euro an öffentliche Haushalte ........................ 38.614 0 -26 9 Sonstige Aktiva ..................351.552 4.082 12.055

---------------------------------------------------------------- Aktiva insgesamt ....................1.371.355 -36.175 14.237 ================================================================

Passiva Stand zum Veränderungen zur 4. April 2008 Vorwoche aufgr.v. Trans- Neube- aktionen wertung 1 Banknotenumlauf ..................662.561 1.539 0 2 Verbindlichkeiten in Euro aus geldpolitischen Operationen gegenüber Kreditinstituten im Euro-Währungsgebiet ..............195.625 -28.956 0 2.1 Einlagen auf Girokonten (einschließlich Mindest- reserveguthaben) .............194.746 -28.638 0 2.2 Einlagefazilität ............. 591 -371 0 2.3 Termineinlagen ............... 0 0 0 2.4 Feinsteuerungsoperationen in Form v.befrist.Transaktionen . 0 0 0 2.5 Verbindlichkeiten aus Margenausgleich .............. 288 53 0 3 Sonstige Verbindlichkeiten in Euro gegenüber Kreditinstituten im Euro-Währungsgebiet .............. 209 -3 0 4 Verbindlichkeiten aus der Begebung von Schuldverschreibungen ........ 0 0 0 5 Verbindlichkeiten i.Euro gegenüber sonstigen Ansässigen im Euro-Währungsgebiet .............. 76.344 -8.471 0 5.1 Einlagen v.öffentl.Haushalten 68.833 -8.304 0 5.2 Sonstige Verbindlichkeiten ... 7.511 -167 0 6 Verbindlichkeiten i.Euro gegenüber Ansässigen außerhalb des Euro-Währungsgebiets ............. 48.020 417 0 7 Verbindlichkeiten in Fremdwährung gegenüber Ansässigen im Euro-Währungsgebiet .............. 1.216 132 -175 8 Verbindlichkeiten i.Fremdwährung gegenüber Ansässigen außerhalb des Euro-Währungsgebiets ......... 17.979 -428 -1.182 8.1 Einlagen, Guthaben und sonstige Verbindlichkeiten .... 17.979 -428 -1.182 8.2 Verbindlichkeiten aus der Kreditfazilität im Rahmen des WKM II ................... 0 0 0 9 Ausgleichsposten für vom IWF zugeteilte Sonderziehungsrechte .. 5.148 0 -163 10 Sonstige Passiva .................136.608 -1.225 7.192 11 Ausgleichsposten aus Neubewertung 156.231 0 8.565 12 Kapital und Rücklagen ............ 71.414 820 0

---------------------------------------------------------------- Passiva insgesamt ...................1.371.355 -36.175 14.237 ================================================================

Rückfragen & Kontakt:

Oesterreichische Nationalbank
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.Nr.: (++43-1) 404 20 DW 6666
http://www.oenb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB0001