VP-Feldmann ad 30 Jahre Wiener Frauenhäuser: Weiterer Ausbau dringend erforderlich

Wien (VP-Klub) - Anlässlich 30 Jahre Wiener Frauenhäuser betonte die Frauensprecherin der ÖVP Wien, LAbg. Barbara Feldmann, einmal mehr die Bedeutung dieser Einrichtungen für in Not geratene Frauen und Kinder. "Mehr als 11.000 hilfesuchende Frauen in 30 Jahren zeigen, wie wichtig diese Einrichtung ist. Das ist eine unglaubliche hohe Zahl und bedeutet für uns, dass wir uns vermehrt anstrengen müssen, diesen Frauen den bestmöglichen Schutz und jede erforderliche Hilfe angedeihen zu lassen", so Feldmann.

Auch der Ausbau der Frauenhäuser in Wien ist der VP-Frauensprecherin ein großes Anliegen.
"Der Zuwachs an Übergangswohnungen ist zu begrüßen. Ebenso erforderlich wäre jedoch ein weiterer Ausbau der Frauenhäuser. Die bestehenden 166 Plätze sind zu wenig. Das ist leider eine traurige Tatsache. Die SP-Stadtregierung muss dem steigenden Bedarf endlich Rechnung tragen. Immer mehr Frauen, die Opfer von Gewalt sind, trauen sich mit ihren Problemen an die Öffentlichkeit zu gehen. Bieten wir ihnen die nötige Unterstützung", schließt Feldmann.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002