Überreichung der Sport- und Anerkennungspreise der Stadt Wien

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 9. April 2008, überreichte Vizebürgermeisterin und Sportstadträtin Grete Laska im Wiener Rathaus die "Sport- und Anerkennungspreise der Stadt Wien". Außerordentliche Leistungen von außerordentlichen SportlerInnen. "Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass die zu Ehrenden nicht nur national, sondern vor allem auch international oft schon seit Jahren als SpitzensportlerInnen in Erscheinung treten. Darüber hinaus zeigen sie durch die Leistungen in oft besonderen Sparten die große Vielfalt und die zahlreichen Möglichkeiten des Sportlebens in unserer Stadt. Besondere Hochachtung gebührt auch allen BehindertensportlerInnen, die Auszeichnungen sind ein Dankeschön und ein Zeichen der Wertschätzung", so Sportstadträtin Grete Laska.

Große Sportpreise der Stadt Wien

Die Jubilare kommen aus den unterschiedlichsten Sportarten, was einmal mehr ein Beweis dafür ist, dass Wien ein sehr vielfältiges Sportangebot bietet.

Mag. Michaela Gigon, Spitzensportlerin im Heeressportzentrum, Weltmeisterin 2006 im Mountainbike Orientierungslauf über die Mitteldistanz in Joensuu/Finnland und Europameisterin 2006 über die Langdistanz in Warschau/Polen. Weltmeisterin 2007 in der Langstrecke in Nove Mesto na Morava/Tschechien und weiters Vizeweltmeisterin im Sprint und Bronze-Medaillengewinnerin in der Staffel.

Thomas Farnik, Sportschützen- und Leistungssportler im Heeressportzentrum, Weltmeister in Zagreb 2006, 3-facher Vizemilitärweltmeister und Weltcupsieger 2006 in Resende Brasilien KK-Gewehr 3x40 Schuss. Er ist bei der Ehrung am 9.4.2008 leider verhindert und wird vertreten durch den Präsidenten des Sportschützen Landesverbandes Wien, Herrn Horst Judtmann.

Doris Köhler, Weltmeisterin im Kickboxen in Moskau/Russland 2005 im Vollkontakt und Vollkontakt mit Lowkicks und im Leichtkontakt gewann sie die Silbermedaille.

Bil Marinkovic, Erfolgreicher Behindertensportler, vielfacher Österreichischer Staatsmeister mit Landes-Rekorden im 5-Kampf, Speerwurf und Diskuswurf. Weltmeister in Speerwurf mit neuem Weltrekord in der Klasse F11 in Assen 2006 und Weltmeister in Speerwurf wieder mit neuem Weltrekord in der Klasse F11 in Sao Paolo/Brasilien 2007.

Wolfgang Schattauer, Erfolgreicher Behindertensportler; Goldmedaille im Straßenrennen und die Silbermedaille bei der Rad-Weltmeisterschaft in Aigle/Schweiz 2006 und die Goldmedaille in Einzelzeitfahren und im Straßenrennen in der Klasse HC A bei der Rad-Weltmeisterschaft in Bordeaux/Frankreich 2007.

Mag. Andrea Scherney, Weltklasseathletin des Behindertensportes, Goldmedaille im Weitsprung in der Klasse F 11 mit neuem Weltrekord bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2006 in Assen und die Goldmedaille bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2007 in Taipeh/Taiwan im Weitsprung in der Klasse F44.

Sportpreise der Stadt Wien

Ing. Barbara Doppler, Erfolgreiche Behindertensportlerin, Europameisterin im Sportschießen, Einzelbewerb P 2 (Luftpistole) in Suhl/Deutschland 2007.

Roland Mitterlehner, Erfolgreicher Behindertensportler, Goldmedaille in der Klasse bis 100 kg und einem weiteren Weltrekord im Kreuzheben bei der Europameisterschaft Powerlifting für Sehbehinderte in Budweis im Oktober 2006. Goldmedaille in Bankdrücken in der Klasse B bei der Weltmeisterschaft Bankdrücken 2007 in Budweis/CZE.

Landesverband Wien Bowling:
o Thomas Gross, Europameister im Bowling Herren im Doppel 2007.
o Thomas Tybl, Europameister im Bowling Herren im Doppel 2007.

Raiffeisen Vikings Vienna American Football Club, Football-Europameister 2006 und 2007 für Vereinsmannschaften.

Anerkennungspreise der Stadt Wien

Anja Richter, 34-fache Österreichische Staatsmeisterin, 3-fache Olympiateilnehmerin, Anerkennungspreis anlässlich der Silbermedaille bei der Europameisterschaft 2006 in Budapest im Bewerb 10 m Turmspringen der Damen.

Thomas Seidling, Behindertensportler, Anerkennungspreis aufgrund der zwei Goldmedaillen über 50 m Brust und 100 m in der Klasse B1, 16-19 Jahre sowie zwei vierte und einen fünften Platz und fünf neue Österreichische Langbahnrekorde bei den IBSA Youth and Student World Games in Colorado Springs 2007.

Wir gratulieren allen PreisträgerInnen recht herzlich.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

Schluss (mak)

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mark Kaser
Mediensprecher Vbgm. Grete Laska
Tel.: 4000/81 199
E-Mail: mark.kaser@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019