Neuro System: Inflation- und Stagnationswarnung

Wollerau (OTS) - Die Schreckensmeldungen von den Finanzmärkten nehmen kein Ende. Gerade erst hatte die US-Notenbank durch kräftige Leitzinssenkungen ein zartes Frühlingserwachen auf dem Börsenparkett geweckt, da sorgt die Bekanntgabe von Milliardenverlusten bei Großbanken in der Schweiz und Deutschland für neue Unruhe. Experten erwarten auch bei US Banken und Investmenthäusern weitere Wertberichtigungen in zweistelliger Milliardenhöhe. Noch sind die Portfolios nämlich nicht von verlustträchtigen Wertpapieren befreit. Darauf weist der renommierte Schweizer Börsendienst Neuro System hin.

Die Federal Reserve musste ihre Konjunkturprognose bereits um einen halben Prozentpunkt zurücknehmen, da die Krisen auf den Finanz-und Immobilienmärkten sowie der weiterhin hohe Ölpreis die amerikanische Wirtschaft dauerhaft belasten. Die US-Inflationsrate erreichte im Januar den höchsten Stand seit 17 Jahren. Binnen eines Jahres ist die Teuerung in der größten Volkswirtschaft der Welt von 2,5 auf über 4 % angestiegen. Durch die Leitzinssenkungen der FED dürfte diese Entwicklung weiter beschleunigt werden. Noch pessimistischer sieht die OECD die amerikanische Wirtschaftslage. In ihrem jüngsten Konjunkturbericht spricht sie bereits vom Beginn einer Stagnation. Ein Durchschlagen des Krisengeschehens auf den Arbeitsmarkt ist damit nur noch eine Frage der Zeit. In Europa ist die Lage ebenso kritisch, da die Inflation im Euro-Raum ebenfalls die Kaufkraft und Konsumfreude der Bürger schmälert. Neuro System hatte Anleger und Investoren bereits in seiner Presseerklärung vom 13. 3. 2008 vor der drohenden Inflationsgefahr gewarnt.

Die Prognosen von Neuro System genießen bei privaten Investoren wie professionellen Depotmanagern hohes Vertrauen. Bereits mehrfach haben die Schweizer Experten kritische Marktentwicklungen mit ungewöhnlicher Präzision vorhergesagt und den Beziehern ihres Börsendienstes hohe Gewinne ermöglicht. Die Handelsempfehlungen von Neuro System erscheinen börsentäglich per E-Mail und können direkt bei Neuro System für nur 30 EUR im Monat abonniert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Neuro System Datenverarbeitung AG
Hauptstrasse 46 A
8832 Wollerau
Schweiz
Kontaktperson: Rolf Hunziker
Tel.: +41/62/723’18’50
URL: www.neuro-system-daten.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001