Josefstadt - SP-Kerry: "Grüne verzögern unnötig die Bausperre beim Kartographischen Amt"

SPÖ-Josefstadt verlangt soziale Nutzung des Gebäudes

Wien (SPW-K) - "Obwohl Planungsstadtrat Rudi Schicker bereits eine Bausperre für das Kartographische Amt am Hammerlingplatz vorgeschlagen hat und obwohl es an sozialen Einrichtungen im Bezirk mangelt - vor allem an seniorengerechten Einrichtungen - stehen die Grünen auf der Bremse. Sie haben in der gestrigen Bezirks-Bauausschusssitzung die Entscheidung über eine Bausperre vertagt", berichtet der Klubobmann der Josefstädter SPÖ, Mag. Manfred Kerry. "Damit wurde eine große Chance vergeben, die Empfehlungen des Bezirkes festzuschreiben und für alle Beteiligten Sicherheiten zu schaffen."

Die Begründung durch den grünen Vorsitzenden des Bauausschusses mutete sehr eigenartig an: er meinte, es wäre nicht Sache des Josefstädter Bauausschusses auf Zuruf eine Bausperre zu verhängen. Er wolle den Bauausschussmitgliedern die Möglichkeit geben, sich weiter zu informieren. "Diese Argumentation ist insofern eigenartig, da der grüne Bezirksvorsteher bereits im Februar informiert wurde. Spricht der Vorsteher nicht mit seinen Parteifreunden?", wundert sich Kerry. Der grüne Mut zeige sich auch an der Aussage, der Eigentümer des Kartographischen Amtes, also die BIG wäre darüber vorher zu informieren gewesen. Dieser Aspekt kann unter Fachleuten nur Verwunderung hervorrufen, denn Sinn und Zweck der Bausperre ist natürlich nicht die vorherige Information der Eigentümer.

Wenigstens sei ein Antrag der SPÖ angenommen worden, sagt Kerry: wenn das Gebäude für eine seniorInnengerechte Einrichtung genutzt wird, soll die Anhebung der Bauklasse in einigen Teilen von 2 auf 4 ermöglicht werden. Von den Grünen erwartet sich Kerry eine raschen Entscheidung, die den Wünschen der JosefstädterInnen gerecht wird. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001