Austrotherm weiter auf Expansionskurs: XPS-Werk in Rumänien kurz vor Fertigstellung

Wopfing/Waldegg (OTS) - Die Austrotherm GmbH, führender Anbieter von Polystyrol-Wärmedämmung in Mittel- und Osteuropa, setzt weiter auf Expansion und baut ihre Position in Osteuropa konsequent aus. Noch im heurigen Sommer geht nach Purbach (A) und Nis (Serbien) in Horia, nahe der Stadt Roman in Nordostrumänien, die mittlerweile dritte Produktionsanlage für extrudiertes Polystyrol (XPS) in Betrieb. Die Gesamtinvestitionen in Horia belaufen sich auf über 8 Millionen Euro und schaffen am Standort, wo 2006 das zweite rumänische Austrotherm EPS Werk in Betrieb ging, 30 zusätzliche Arbeitsplätze. Mit einer Jahreskapazität von 250.000 m3 wird der rosa Dämmstoff von Rumänien aus auch in die Ukraine, nach Russland, Bulgarien und Moldawien exportiert werden. In Rumänien ist der Dämmstoffpionier bereits seit 1998 mit einem Styropor-Werk auch in Bukarest vertreten.

Die Austrotherm-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2007 mit 13 Produktionsstätten in mittlerweile 11 Ländern einen Umsatz von 184 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Austrotherm GmbH
GF Peter Schmid
Friedrich-Schmid-Straße 165
2754 Waldegg / Wopfing
Tel.: 02633/401-110
Fax: 02633/401-111
peter.schmid@austrotherm.at
www.austrotherm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002