FPÖ: Über 4.000 Menschen bei Demonstration über EU-Volksabstimmung

Wien (OTS) - Über 4.000 begeisterte Zuhörer versammelten sich heute bei der von der FPÖ organisierten Demonstration gegen den EU-Reformvertrag. Die Redner waren FPÖ-Generalsekretär NAbg. Harald Vilimsky, FPÖ-NAbg. Barbara Rosenkranz und der freiheitliche EU-Abgeordnete Andreas Mölzer, deren Ausführungen vom Publikum mit großer Zustimmung bedacht wurden. Als Hauptredner nahm FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache dann noch ausführlich Stellung zu den zahlreichen Argumenten, die gegen den Vertrag sprechen. Er prangerte vor allem die Demokratiefeindlichkeit der anderen Parteien an und forderte nachdrücklich eine Volksabstimmung. Es zeigt sich einmal mehr, dass die FPÖ als einzige Partei auf der Seite der Österreicher steht.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0011