Open House 08 - Angewandte öffnet mit großem Programm ihre Pforten

Die Universität für angewandte Kunst Wien öffnet am Donnerstag, den 10. April 2008 von 10 bis 17 Uhr ihre Pforten

Wien (OTS) - Interessierte sind herzlich eingeladen sich Ateliers, Studios und Werkstätten anzusehen und sich bei Lehrenden und Studierenden über die Universität und ihre Studienrichtungen Architektur, Industrial Design, Bildende Kunst, Bühnengestaltung, Design, Konservierung und Restaurierung, Mediengestaltung und die Lehramtsstudien Bildnerische Erziehung, Textiles Gestalten und Werkerziehung zu informieren.

Auch das Ausstellungszentrum Heiligenkreuzer Hof mit der Ausstellung "Mit eigenen Augen. KünstlerInnen aus der ehemaligen Meisterklasse Maria Lassnig", die Sammlungen und das Oskar Kokoschka-Zentrum stehen den Besucherinnen und Besuchern bei freiem Eintritt offen.

Neben allgemeinen Führungen und einem Bücherbasar werden Spezialführungen durch einzelne Bereiche, eine Schnupperwerkstatt sowie zahlreiche Projektpräsentationen und Vorträge angeboten.

Gezeigt werden unter anderem das Projekt "designGradmobil" von Prof. James Skone, Werke von Studierenden der Klasse Prof. Christian Ludwig Attersee sind in der alten Aula zu bestaunen, die ÖH organisiert einen "Pop up Friseur" und um 21 Uhr startet das von Studierenden organisierte fullframe festival im Gartenbaukino.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anja Seipenbusch-Hufschmied,
Mag. Katharina Steidl, Julia Marchhart
Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien
Tel.: +43 1 711332160, Fax: DW 2169
pr@uni-ak.ac.at
www.dieangewandte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UAK0001