Pensionisten von Wiener Feuerwehr gerettet

Wien (OTS) - Eine 78-jährige Pensionisten aus Hietzing war am Donnerstag beim Einsteigen in den Wohnungslift zwischen Kabine und Schachtwand geraten. Sie konnte sich selbst nicht mehr befreien. Die Wiener Feuerwehr befreite die ältere Dame mittels hydraulischem Gerät aus der Zwangsalge. Sie trug Abschürfungen davon und wurde dem Rettungsdienst übergeben. Der Aufzug wurde übrigens regelmäßig gewartet. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Tel.: 531 99 51 67
E-Mail: nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006