Döbling: Wiener Weisen in der "Villa Wertheimstein"

Wien (OTS) - In der "Villa Wertheimstein" in Wien 19., Döblinger Hauptstraße 96 (Heimstätte des Bezirksmuseums Döbling), wird am Sonntag, 6. April, eine stimmungsvolle Matinee geboten. Daniela Haas, Peter Rosen, Ingrid Merschl und weitere beliebte Künstler bestreiten ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm mit dem Titel "Bei den Schrammeln z' Haus". Neben anrührenden Weisen aus der Wienerstadt stehen erheiternde Rezitationen auf dem Programm. Die Veranstaltung fängt um 11 Uhr an. Der Eintritt kostet 15 Euro. Ab 10 Uhr öffnet die Kasse. Herbert Pirker trägt Texte aus eigener Feder vor. Auf dem Flügel spielt Prof. Björn Maseng. Meisterliche Interpreten althergebrachter Melodien aus Wien sind die "Malat-Schrammeln". Im Laufe der Matinee hat die Künstlerschar gute Worte für ein "Tschapperl" parat, vergleicht die Welt mit einem Blumenstrauß und preist Wien als "Stadt für Verliebte".

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Döbling: www.bezirksmuseum.at/doebling/ o Wertheimsteinpark: www.wien.gv.at/ma42/parks/werth.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003