Wehsely: Tiefe Trauer um Alexander Friedmann

Wien (OTS) - Zur Nachricht vom Ableben von Ass.Prof. Dr. Alexander Friedmann erklärte die Wiener Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely am Montag: "Wir verspüren tiefe Trauer sowie große Verbundenheit und Mitgefühl mit den Angehörigen." Die Stadt Wien habe mit Friedmann einen großen Mediziner und wichtigen Ansprechpartner in der Israelitischen Kultusgemeinde und beim Verein ESRA verloren, unterstrich Wehsely.

ESRA wurde 1994 in Zusammenarbeit zwischen Israelitischer Kultusgemeinde und der Gemeinde Wien gegründet. ESRA bietet den Überlebenden der NS-Verfolgung und deren Nachkommen umfassende Hilfe an, unterstützt jüdische MigrantInnen und deren Familien, die in den letzten Jahrzehnten nach Österreich zugewandert sind, in ihrem Integrationsprozess und dient als psychosoziales Zentrum für die jüdische Bevölkerung Wiens.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher StRin. Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/ 81231
Handy: 0676/ 8118 69522
michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022