"A Tanzerl von Schrammel" im Bezirksmuseum 20

Wien (OTS) - In den Räumen des Bezirksmuseums Brigittenau in Wien 20., Dresdner Straße 79, konzertieren am Donnerstag, 3. April, die "Original Wiener Donau Schrammeln". Das Quartett fühlt sich der Wiener Musiktradition verpflichtet und bringt das Programm "A Tanzerl von Schrammel" zu Gehör. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Der Abend wird durch das "Kulturforum Brigittenau" organisiert.

Wien bleibt Wien, Sultan-Marsch und Lumpen-Polka

Johannes Mantler (Violine), Qing Zhao Chen (Violine), Roland Smetana (Akkordeon) und Michael Hausner (Kontragitarre) sind als "Original Wiener Donau Schrammeln" im In- und Ausland ein Begriff. Das Repertoire des Ensembles ist vielfältig. Walzer, Märsche, Polkas, Quadrillen und andere klingende "Schmankerln" sind bei diesen vier Musikern in guten Händen. Ein besonderes Anliegen der Künstler ist die "kammermusikalische Pflege des Wienerliedes". Am Donnerstag hört das Publikum ein buntes Programm, von der "Lumpen-Polka" bis zum "Sultan-Marsch". Auch das echte "Weana Gmüat" kommt zu seinem Recht. Auf den flotten "Wiener Fiaker-Galopp" folgt ein stimmungsvoller "Nußdorfer Walzer". Mit der frohen Kunde "Wien bleibt Wien" klingt der Abend aus. Michael Hausner fungiert als Moderator.

o Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Brigittenau:
www.bezirksmuseum.at/brigittenau/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009