Straßenbaumaßnahmen der MA 28

Kreuzung Gumpendorfer Straße - Marchettigasse in Mariahilf

Wien (OTS) - Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden an der Kreuzung Gumpendorfer Straße - Marchettigasse in Mariahilf Gehsteigvorziehungen errichtet. Mit örtlichen Halte- und Parkverbotszonen ist zu rechnen. Der Verkehrsfluss in der Gumpendorfer Straße wird im wesentlichen nicht beeinträchtigt.

o Örtlichkeit der Baustelle: 6., Gumpendorfer Straße - Kreuzung Marchettigasse Baubeginn: 01. 04. 2008 Geplantes Bauende: 14. 04. 2008

Gutenberggasse in Neubau

Die Ausgestaltung der Gutenberggasse in Neubau mit historischem Großsteinpflaster wird fortgesetzt und abgeschlossen. 2007 erfolgte die Realisierung des ersten Abschnittes "Burggasse - Durchgang zur Spittelberggasse". Jetzt wird der Bereich bis zum Kreuzungsplateau mit der Siebensterngasse saniert.

Die Niveauunterschiede zwischen den Gehsteigen und der restlichen Straßenfläche entfallen künftig auf der gesamten Länge der schmalen Altstadtgasse. Durch die Herstellung einer Granitgroßsteinpflasterdecke bleibt der Charakter der Gutenberggasse als Teil des Spittelbergs erhalten.

Die Gutenberggasse wird während der Bauarbeiten ab dem Durchgang zur Spittelberggasse bis zur Siebensterngasse für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Zugangsmöglichkeit zu den einzelnen Eingängen wird aufrecht erhalten.

o Örtlichkeit der Baustelle: 7., Gutenberggasse ab dem Durchgang zur Spittelberggasse bis zum Kreuzungsplateau Siebensterngasse Baubeginn: 01. 04. 2008 Geplantes Bauende: 16. 05. 2008

Franz-Josefs-Kai, Innere Stadt

Im Zuge der Oberflächenherstellung vor dem Aufnahmegebäude der U-Bahn ist es erforderlich, den Schutzstreifen entlang des Franz-Josefs-Kai neu herzustellen. Die hierfür erforderlichen Aufbrucharbeiten werden bei Sperre eines Fahrstreifens in der Zeit von 9-15 Uhr durchgeführt.

o Örtlichkeit der Baustelle: 1., Franz-Josefs-Kai gegenüber der Hausnummern 57-61 Baubeginn: 31. 03. 2008 Geplantes Bauende: 02. 04. 2008

Jedleseer Straße in Floridsdorf

In der Jedleseer Straße werden im Bereich der Hausnummern 77 bis 79 eine Bushaltestellenbucht hergestellt sowie eine Fahrbahndeckenerneuerung bei der bestehenden Bushaltestelle vorgenommen. Das Halten im Baustellenbereich ist verboten, die örtlichen Bushaltestellen werden verlegt.

o Örtlichkeit der Baustelle: 21., Jedleseer Straße 77-79 Baubeginn: 01. 04. 2008 (Vorarbeiten ab 28. 03. 2008) Geplantes Bauende: 18. 04. 2008

(Schluss) raj

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Julia Rajtora
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Tel.: 4000/49926
Handy: 0676/8118 49926
E-Mail: julia.rajtora@wien.gv.at
www.strassen.wien.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0030