Auftakt zur "Frühjahrsputz-Aktion" in NÖ

Plank: Landesweite Kampagne der Abfallverbände und des Landes

St. Pölten (NLK) - Wer Niederösterreich sauber halten will, der kann bei mehr als 300 Frühjahrsputz-Aktionen mitmachen. Engagierte Niederösterreicherinnen, Schulen und Gemeinden sind auch 2008 aufgerufen, an der Initiative der NÖ Abfallverbände und des Landes Niederösterreich teilzunehmen. "Befreien wir gemeinsam unsere Landschaft von achtlos weggeworfenem Müll", appelliert Umwelt-Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank beim heutigen Start der landesweiten Säuberungsaktion "Stopp Littering".

Bei der Auftaktveranstaltung in Gaubitsch, organisiert vom Abfallverband Laa an der Thaya, wurde die NÖ Frühjahrsputz-Saison 2008 eingeläutet - mit großer Beteiligung der Bevölkerung. Über 150 freiwillige Helfer waren im Einsatz.

Erstmals wurde im Jahr 2006 die landesweite Kampagne der Abfallverbände und des Landes Niederösterreich gestartet. So konnten etwa im Jahr 2007 bei rund 380 Frühjahrsputz-Aktionen über 404.000 Kilogramm Abfälle aller Art gesammelt werden. Rund 22.500 eifrige und umweltbewusste Sammler beteiligten sich an dieser Aktion.

Die zentrale Informations- und Service-Plattform www.stopplittering.at bietet Gemeinden und Vereinen die Möglichkeit, sich für den "Frühjahrsputz" 2008 anzumelden. Dazu erfahren interessierte BürgerInnen auf dieser Internetseite alles Wissenswerte zur Frühjahrsputzaktion. Die Termine der einzelnen Reinigungsaktivitäten sind hier aufgelistet.

Weitere Informationen: Büro LR Plank, Christian Milota, e-mail christian.milota@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12701.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004