Frühling mit der Gardemusik Wien

Reinerlös für CIMIC-Projekt VELICA HOCA von Schwester Johanna Schwab

Wien (BMLV) - Am Dienstag, dem 8. April 2008, ist es soweit. Das Blasorchester der Gardemusik Wien eröffnet den heurigen Frühling, einem Orchester gebührend, mit einem Militärkonzert. Es findet um 19:00 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Die Karten für dieses Frühlingskonzert sind bei der Garde in der Maria Theresien-Kaserne (Tel.: +43/1/5200/56239, E-Mail:
garde.karten@bmlv.gv.at, Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 15:00 Uhr) und an der Abendkassa um 20 Euro erhältlich.

Wie immer wird auch dieses Konzert eine Benefizveranstaltung sein. Der Reinerlös des Konzertes kommt dem CIMIC-Projekt VELICA HOCA von Schwester Johanna Schwab zugute.

CIMIC-Projekt Velica Hoca

Durch die Initiative von Schwester Johanna Schwab gelingt es im Kosovo, gemeinsam mit Soldaten des österreichischen KFOR-Kontingents, erstmalig in der serbischen Enklave Velica Hoca eine Grundschule zu errichten. Das Besondere: Für die Ausführung der Bauarbeiten wurde eine kosovo-albanische Firma beauftragt, die für dieses CIMIC-Projekt kosovo-serbische Arbeiter beschäftigt. Dadurch wurde ein sichtbares Zeichen für gelebte Toleranz und Akzeptanz und ein erster Schritt in eine gemeinsame Zukunft beider Volksgruppen in einem friedlichen Kosovo gesetzt.

Die Konzerte der Gardemusik haben im Wiener Kulturleben schon einen festen Platz eingenommen. Es gelingt dem jungen Orchester, das zum größten Teil aus Grundwehrdienern besteht, immer wieder, sein Publikum zu Begeisterungsstürmen hinzureißen: Sei es mit der Streicherformation oder wie bei diesem Konzert mit dem Blasorchester der Militärmusik der Garde. Der künstlerische Leiter der Gardemusik ist Oberstleutnant Bernhard Heher.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presseabteilung
Tel: +43 1 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0004