Einladung zur Pressekonferenz: Ein Jahr Pilotprojekt Arzneimittel-Sicherheitsgurt

Bilanz und Ausblick

Wien (OTS) - Über 14.500 gelöste Wechselwirkungsprobleme und mehr als 4.200 verhinderte Doppelmedikationen: Das ist das beachtliche Ergebnis nach einem Jahr Pilotprojekt "Arzneimittel-Sicherheitsgurt" in 71 Salzburger Apotheken.

Wir berichten was die intelligente Datenbank "Arzneimittel-Sicherheitsgurt" im Projektzeitraum bewirkt hat, wie es mit diesem effizienten Prüfinstrument für Arzneimittel weitergeht und was die Patienten und Apothekenkunden bald in ganz Österreich davon haben werden.

Zeit:
Donnerstag, 3. April, um 9:00 Uhr

Ort:
Hotel Bristol, Kärntner Ring 1, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Dr. Andrea Kdolsky, Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend
  • Mag.pharm. Heinrich Burggasser, Präsident der Österreichischen Apothekerkammer
  • Mag.pharm. Dr. Wolfgang Gerold, 1. Obmann der Pharmazeutischen Gehaltskasse
  • Mag.pharm. Gottfried Bahr, 2. Obmann der Pharmazeutischen Gehaltskasse

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Mag. Gudrun Reisinger und Mag. Jutta Pint
Tel. 01/404 14 DW 600 und DW 601
Mobil: 0664-1615849 und Mobil: 0664-5350722
E-Mail: gudrun.reisinger@apotheker.or.at
E-Mail: jutta.pint@apotheker.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0003