Russisch-österreichisches Agenturnetz gegründet

Kommunikationsprofis beider Länder bündeln Kompetenzen

Wien (OTS) - Russische und österreichische PR-, Werbe- und Lobbyingexperten haben sich zu einem Netzwerk mit der Bezeichnung Russcom Austria zusammengeschlossen. Die bilaterale Agenturgemeinschaft versteht sich in Fragen der Kommunikation als umfassende Serviceeinrichtung für Wirtschaftstreibende und Kulturprojekte in den beiden Ländern. Die Startformation von Russcom Austria bilden die drei Wiener Agenturen Esprit Public Relations, Music & Media Creations und Common Sense Consulting sowie die russische Agentur Stanley & Kaufman mit Sitz in Moskau und St. Petersburg.

"Wir sind in dieser besonderen Zusammenstellung Kommunikationsprofis speziell für russische Auftraggeber in Österreich und österreichische Geschäftsleute in Russland.", bringt Esprit-Geschäftsführer Stefan B. Szalachy die Konzeption hinter Russcom Austria auf den Punkt.

PR-Fachmann Szalachy, der als Berater und internationaler Konzernsprecher einer russischen Firmengruppe bereits wertvolle Erfahrungen sammeln konnte, ist vom Erfolg der Initiative angesichts der zahlreichen Wirtschaftskontakte überzeugt.

Vorteile durch Sprache, Mentalität und Arbeitsweise

"Russcom Austria arbeitet in russischer und deutscher Sprache und kennt hier wie dort die Menschen, ihre Mentalität und Arbeitsweise!" betont Oleg Savtchenko, der mit seiner Frau Irina vor 18 Jahren nach Wien kam und mit der gemeinsam geführten Agentur Music & Media Creations bestens etabliert ist, einen wesentlichen Vorteil für künftige Mandanten. - Kultur ist das Spezialgebiet von Gregor Razumovsky, Inhaber von Common Sense Consulting, der den entsprechenden Austausch zwischen den Ländern von Wien aus forciert, auf beiden Seiten diplomatische Kontakte pflegt und gesellschaftspolitische Initiativen begleitet.

Als direkter Draht und Drehscheibe von Russcom Austria in Russland fungiert Stanley & Kaufmann mit Büros in Moskau und St. Petersburg. Agenturleiter Georgy Mikhaylets und sein Team stellen Verbindungen zu Institutionen und Medien her und kooperieren je nach Bedarf mit weiteren Spezialisten vor Ort und in den Regionen.

Mit ihrem Service für Unternehmen und Organisationen, die bestmögliche Voraussetzungen für Ihre Aktivitäten suchen, möchte die neue Agenturgemeinschaft auch zu den guten russisch-österreichischen Beziehungen beitragen. Zu diesem Zweck legen die Initiatoren von Russcom Austria Wert auf die Zusammenarbeit auch mit offiziellen Stellen und bestehenden bilateralen Einrichtungen.

Mit dem Ziel, das Netzwerk auf den gesamten deutschen Sprachraum auszuweiten, finden bereits Gespräche mit potenziellen Partneragenturen für Russcom Germany und Russcom Suisse statt.

Weitere Information unter www.russcom-austria.at Stefan B. Szalachy: s.szalachy@russcom-austria.at Irina Zapfel: i.zapfel@russcom-austria.at Oleg Savtchenko: o.savtchenko@russcom-austria.at Gregor Razumovsky: g.razumovsky@russcom-austria.at Georgy Mikhaylets: g.mikhaylets@russcom-austria.at Rückfragehinweis:

und Fotomaterial:
Esprit Public Relations GmbH
Tel.: (01) 876 48 47
esprit@esprit-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002