Häupl und Jank eröffnen Schanigarten-Saison

Wien (OTS) - Im Josefstädter Traditionscafé Hummel eröffneten Bürgermeister Dr. Michael Häupl und die Präsidentin der Wiener Wirtschaftskammer KR Brigitte Jank am Mittwoch die Schanigarten-Saison 2008. Auch wenn das Wetter am Eröffnungstag nicht ganz mitspielte, zeigten sich Häupl und Jank zuversichtlich für eine gute Sommersaison.

Der Bürgermeister verwies auf die Qualitäten Wiens als Gastgeberstadt, die die Stadt heuer, als Austragungsort der Fußballeuropameisterschaft, des drittgrößten Sportereignisses weltweit, ganz besonders unter Beweis stellen könne. Er erwarte ein friedliches Fußballfest, so der Bürgermeister, zu dem die gastronomische Dreifaltigkeit der Stadt, Beisl, Kaffeehaus und Heuriger, einen wichtigen Beitrag leisten werde und insgesamt einen schönen Sommer, zu dem auch die Schanigärten der Kaffeehäuser gehören.

Jank betonte die Bedeutung der Kaffeehäuser als zweites Zuhause der Wiener, aber auch als Attraktion für die Touristen. Rund 2,5 Millionen Gäste der Stadt besuchen jährlich die Wiener Kaffeehäuser, die ein Aushängeschild der Wiener Gastlichkeit seien. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
E-Mail: martin.gabriel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020