Sportstaatssekretär Reinhold Lopatka gratuliert Markus Rogan zum Europameistertitel

Rogan holt bei der Langbahn-EM in Eindhoven seinen bereits siebten EM-Titel

Wien (OTS) - "Nach Gold und Silber bei der Kurzbahn-EM zeigt
Markus Rogan auch auf der Langbahn sein Ausnahmekönnen. Ich gratuliere dem Goldmedaillen-Gewinner, der mit seiner hervorragenden Form heute ein Versprechen für die Olympischen Sommerspiele abgegeben hat", so Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka nach Rogans Gold-Medaille im Finale über 100 m Rücken bei den 29. Langbahn-Europameisterschaften in Eindhoven. "Damit hat Österreichs Parade-Schwimmer bereits 24 Medaillen bei internationalen Großereignissen - 7 Gold, 14 Silber, 3 Bronze - und sein siebten EM-Titel gewonnen." Insgesamt sei die Mannschaft des österreichischen Schwimmverbandes in Höchstform, "einige österreichische Rekorde wurden ja bereits erneuert. Das lässt für den weiteren Verlauf der Langbahn-EM hoffen", so Lopatka.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel. (01) 531 15 - 2241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0003