Tejari und die Handelskammer von Mailand gehen strategisches Kooperationsabkommen ein

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (ots/PRNewswire) - Tejari, der führende Online-B2B-Marktplatz für Wachstumsmärkte, gab bekannt, ein strategisches Kooperationsabkommen mit der Mailänder Handelskammer abgeschlossen zu haben, das den Handel Mailänder und lombardischer Unternehmen mit den VAE und der ganzen Region vorantreiben soll. Im Jahre 2007 betrug das Handelsvolumen zwischen Italien und den VAE über 10 Mrd. AED. Im Rahmen dieser Kooperation wird Tejari speziell für die Mitgliedsunternehmen der Handelskammer ein gemeinschaftliches Online Handelsportal aufbauen, über das mit dem grössten Käufernetz in Nahost Handel betrieben werden kann.

Dieses bahnbrechende Vorhaben eröffnet italienischen Unternehmen Kauf- und Verkaufsmöglichkeiten in den Wachstumsmärkten und bietet umgekehrt Unternehmen in der Region Zugang zu hochwertigen Produkten "Made in Italy" in so wichtigen Bereichen wie u.a. Mode, Einrichtung, Ingenieursdienstleistungen und Raumgestaltung.

Omar Hijazi, CEO von Tejari, sagte: "Die Erweiterung unseres Dienstleistungsangebots auf Italien ist von grosser Bedeutung, da es die wachsende Stärke und Dynamik von Tejari bestätigt und die zunehmende strategische Bedeutung der Schwellenmärkte für die G7-Länder unterstreicht. Die Allianz schafft eine leistungsfähige Plattform, die die Verbindung zwischen Mailänder und lombardischen Unternehmen und dem Nahen Osten sehr erleichtern wird. Gleichzeitig ist es auch ein Meilenstein für die Gesamtstrategie und Vision von Tejari, ein wirklich globaler Online-Marktplatz für Käufer und Verkäufer überall auf der Welt zu werden."

Das Portal richtet sich anfänglich gezielt auf ca. 7.000 von der Mailänder Handelskammer ausgesuchte Mitglieder.

Bruno Ermolli, Präsident von Promos, der Sonderkommission für internationale Angelegenheiten der Mailänder Handelskammer, sagte:
"Dieses Kooperationsabkommen ist von strategischer Bedeutung. Es wird Mailänder und lombardischen Unternehmen ermöglichen, direkt mit Unternehmen in Nahost Kontakt aufzunehmen und Handel zu betreiben."

"Sobald die Website aktiv ist, werden wir in Mailand ein E-Freiwilligen-Programm lancieren, bei dem Volontäre dazu engagiert werden, Mailänder Unternehmen durch den Anmeldevorgang des Portals zu begleiten, sie zu aktivieren und B2B-Vermittlungsdienste in Betrieb zu nehmen, um so das Niveau der e-Bereitschaft in Mailand und der Lombardei zu verbessern", fügte Hijazi hinzu.

Das E-Freiwilligen-Programm ist eine einzigartige Initiative, bei der Volontäre kleine, mittlere und grosse, private und an der Börse notierte Unternehmen ansprechen, sie über die Vorteile und die Nützlichkeit des e-Handels aufklären, Kompetenz-Schulungen durchführen und praktische Ratschläge für den Erfolg im globalen, wissensbasierten Wirtschaftsleben bieten.

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: Tejari, Howaida Rabee, Events & Public Relations Manager, Tel.: +971-4-391-3777, E-Mail: howaida.rabee@tejari.com. Besuchen Sie bitte: http://www.tejari.com

Rückfragen & Kontakt:

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Tejari,
Howaida Rabee, Events & Public Relations Manager, Tel.:
+971-4-391-3777, E-Mail: howaida.rabee@tejari.com.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010