WESTENTHALER: Koalition führt Österreich in Dauerkrise

Stillstand und Streit gehen weiter

Wien (OTS) - "Das tagelange Versteckspiel sowie die heutige Nichtlösung zeigen, dass die rot-schwarze Koalition am Ende ist und Österreich in eine Dauerkrise führt. Stillstand und Streit sind damit weiter prolongiert", sagte BZÖ-Chef Klubobmann Peter Westenthaler in einer Reaktion auf den heutigen "Koalitionsgipfel".

Das BZÖ werde bei der morgigen Pressekonferenz einen Vorschlag machen, um Österreich aus dieser Krise zu führen, kündigte Westenthaler an. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0010