Grüne zu Sängerknabensaal am Augartenspitz: Leitbildprozess konterkariert

Gretner: Stadt muss Alternativstandorte anbieten

Wien (OTS) - "Die Einreichung der Pläne des Sängerknabenprojektes bei der Baubehörde zum jetzigen Zeitpunkt konterkariert den laufenden Leitbildprozess", sagt die Planungssprecherin der Grünen Wien, Sabine Gretner. Diese ignorante Haltung der Wiener Sängerknaben sei inakzeptabel und rufe zu Recht Empörung hervor. Die Behörden haben, so wie die Bürgerinitiativen heute aufgezeigt haben, ausreichende Gesetzes- grundlagen, um dieses Projekt an diesem Ort abzulehnen. "Wir fordern die Wiener SP-Stadtregierung auf, die gesetzlichen Möglichkeiten auszuschöpfen und attraktive Alternativstandorte anzubieten. Jedenfalls sollte auch der Wiener Fachbeirat für Gestaltungsfragen mit diesem Projekt befasst werden", so Gretner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, Mobil: 0664 22 17 262
presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0005