Plank: NÖ Qualitätslammfleisch für den Ostertisch

Eine regionale Delikatesse, die immer beliebter wird

St. Pölten (NÖI) - Auch heuer gibt es wieder Lammfleisch von höchster Qualität aus Niederösterreich für den Ostertisch. "Die Nachfrage nach dieser regionalen Delikatesse ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Die Kooperation zwischen dem Handelsunternehmen Spar und dem Waldviertler Schafzuchtverband ist äußerst erfolgreich und hat sich bestens bewährt. Die Konsumenten schätzen die hohe Qualität und legen mit ihrem Kauf ein Bekenntnis zur heimischen regionalen Qualität ab", berichtet VP-Landesrat Josef Plank.

Im Jahr 2007 haben die NÖ Schafbauern rund 30 Tonnen frisches Lammfleisch aus Niederösterreich an Spar geliefert. Mit dieser Zusammenarbeit wird ein wichtiger Beitrag zur Einkommenssicherheit der niederösterreichischen Bauern geleistet. Die Kooperation wurde im Jahr 2000 gestartet. Der Waldviertler Schafzuchtverband zählt rund 60 Mitglieder, die auf ihren Betrieben an die 8.000 Tiere halten.

"Das Konzept mit den Waldviertler Schafbauern ist voll aufgegangen. Die Bauern garantieren, dass nur beste Qualität in den Verkauf gelangt. Wir setzen seit Jahren mit unserer Initiative 'So schmeckt Niederösterreich' erfolgreich auf regionale Qualität, mit dem Schwerpunkt Frische der Produkte und kurze Transportwege. Das wird vom Konsumenten sehr geschätzt. Artgerechte Tierhaltung und naturnahe Wirtschaftsweise im Einklang zwischen Mensch und Natur ist für die niederösterreichischen Schafbauern eine Selbstverständlichkeit", so Plank.

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9020 DW 140
www.vpnoe.atVolkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001