AVISO: Mailath enthüllt Zemlinsky-Denkmal

Wien (OTS) - Der Alexander-Zemlinsky-Fonds bei der Gesellschaft
der Musikfreunde in Wien lädt zur Enthüllung eines Denkmals für den 1871 in Wien geborenen Komponisten, Dirigenten und Operndirektor Alexander Zemlinsky in der Odeongasse 2a, 1020 Wien. Das von Professor Josef Symon entworfene und ausgeführte Denkmal befindet sich gegenüber der Stelle, an der das Geburtshaus Zemlinskys stand. Alexander Zemlinsky starb 1942 im amerikanischen Exil.

Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny wird das 2,7 m hohe Denkmal aus Stahl und Bronze enthüllen. Weiters sprechen der Bezirksvorsteher des 2. Bezirks Gerhard Kubik sowie der Vorsitzende des Alexander-Zemlinsky-Fonds Peter Dannenberg und der stellvertretende Vorsitzende Dr. Peter Marboe.

o Bitte merken Sie vor: Enthüllung des Zemlinsky-Denkmals: Termin: Mittwoch, 26. März 2008, 15.00 Uhr Ort: 2., Odeongasse 2a

Sie sind dazu herzlich eingeladen! (Schluss) rar

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Mittermayer
Gesellschaft der Musikfreunde
phone: +43 (1) 505 86 81-24
fax: +43 (1) 505 94 09
E-Mail: t.mittermayer@musikverein.at
http://www.musikverein.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Silvia Kargl
Tel. 0664 435 20 34
E-Mail: S.Kargl@musikverein.at;
www.zemlinsky.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009