Archäologischer Park Carnuntum erwacht zu neuem Leben

Saison 2008 bringt zwei neue Highlights

St. Pölten (NLK) - Der Archäologische Park Carnuntum im Bezirk Bruck an der Leitha startet mit zwei Highlights in die neue Saison. Ab 4. April ist im Museum Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg die Dauerausstellung mit dem Titel "Von Kaisern und Bürgern" zu sehen. Außerdem kann im Freilichtmuseum in Petronell ab 6. Juni eine weitere Weltsensation - nämlich die authentische Rekonstruktion eines römischen Stadtpalais ("villa urbana") - bestaunt werden.

Bereits ab 21. März bis einschließlich 24. März (Ostersonntag) werden täglich zwischen 9 und 17 Uhr spezielle Führungen angeboten, die einen Einblick in die Neuheiten des Petroneller Freilichtmuseums liefern. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Haus des Tuchhändlers Lucius. Auf die Kinder warten an diesem Oster- bzw. Eröffnungswochenende abenteuerliche Entdeckungsreisen durch die Welt der Römer.

Nähere Informationen: Archäologische Kulturpark Niederösterreich Betriebsges.m.b.H, Telefon 02163/3377-0, www.carnuntum.co.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001