Konkreter Wein!

St. Laurent Wein schlüpfte vor Ostern aus dem riesigen Betonei

Pamhagen (OTS) - Der Meinklang Sankt Laurent 2006 ist der erste "ausgebrütete" Wein Österreichs: Für ihn hat das bio-dynamische Demeter-Weingut aus dem Burgenland im Vorjahr eine neue, "eierne Form" des Weinausbaus geschaffen: Die "Konkret-Lagerung" in überdimensionalen Betoneiern steht für pure Vinifikation und vollkommen unbeeinflussten, eben konkreten Sortencharakter - und "concrete" heißt Beton auf englisch.

Der Werkstoff, den die Römer schon als "flüssiges Gestein" bezeichneten, hat viele positive Eigenschaften. Durch die Vielzahl extrem feiner Luftporen des Betons gelangt gezielt Sauerstoff in den Wein. Eine natürliche Mikrooxidation, die dem Wein genau die richtige Menge Luft zum Atmen in völliger Freiheit gibt. Denn die ovale Eiform ermöglichte dem Jungwein auch eine ungehinderte Zirkulation und natürliche Klärung.

Unter großem Interesse wurde der Wein letzte Ostern zur Reifung eingelagert. Das Licht der Welt hat der sensible Rote nun unter ganz besonderen Vorzeichen erblickt:

Wein im Mondzeichen

Die Abfüllung in Magnum-Flaschen war am 11. März, einem vielversprechenden Tag. Laut traditionellem Aussaatkalender der Mondgärtnerin Maria Thun handelt es sich um einen besonderen Frucht-Tag ganz im Zeichen der Traube: "Aufsteigender und gleichzeitig zunehmender Mond verstärken den Ursprungsimpuls, das tut der weiteren Entwicklung in der Flasche besonders gut", so Weinbäuerin Angela Michlits. Und tatsächlich bringt solch umsichtige Pflege des neuesten Sprosses der Meinklang-Familie eine außergewöhnliche Persönlichkeit zutage: kräftig, erdig und draufgängerisch im Erstkontakt erweist sich der Rubingranatfarbene am Gaumen saftig und ausgewogen, im Abgang dann vielschichtig und subtil mit Duft nach dunklen Beeren und Dörrobst.

Nachwuchs ist auch geplant. Für die limitierte Anzahl an 50 neuen Betoneiern vergibt die Weinbauernfamilie Michlits für jedes Weinei eine Patenschaft und bereitet weitere Weinreifungen im Betonei vor:
Konkret steht somit für eine völlig neue Ausbauweise.

www.meinklang.at

Fotos: http://www.meinklang.at/frame_p.html

Rückfragen & Kontakt:

F.J. Purkarthofer PR, Franz-Jakob Purkarthofer
Tel.: +43/664/4121491, info@purkarthofer-pr.at
www.purkarthofer-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001