Fleckl: Welchen Stellenwert hat die Austrian Business Agency (ABA) für den ländlichen Raum?

SPÖ-Verkehrssprecherin stellt 23 Fragen an BM Bartenstein über die Leistungsbilanz der ABA in den letzten 10 Jahren

Wien (SK) - "Im Dunstkreis des BMWA taucht immer wieder die
Austrian Business Agency (ABA) als Beratungsunternehmen der Republik Österreich auf, jedoch ist über ihre konkrete Arbeit nichts bekannt", erklärte heute SPÖ-Verkehrssprecherin Anita Fleckl gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Fleckl verwies auf ihre heute eingebrachte parlamentarische Anfrage, die eine detaillierte Auflistung sämtlicher Leistungserfolge der letzten zehn Jahre fordert. ****

Die ABA ist ein Beratungsunternehmen im Eigentum der Republik Österreich, welches im BMWA angesiedelt ist und als erste Ansprechadresse für internationale Kontakte und Investoren fungiert. Neben Informationsmaterial über den Wirtschaftsstandort Österreich stellt sie auch Beratungsdienstleistungen für internationale Unternehmen zur Verfügung. Zusätzlich gibt sie erste Auskünfte über relevante Standortbedingungen und soll bewusst auf internationale Investoren zugehen.

Die parlamentarische Anfrage beinhaltet 23 Fragen über den "Kosten-Nutzen-Faktor" dieser Einrichtung. "Mich interessiert, ob diese Agentur ihr Geld wert ist oder ob sie nur unnötige Kosten für die SteuerzahlerInnen verursacht", so die SPÖ-Verkehrssprecherin. Zusätzlich sollen mithilfe dieser Anfrage genaue Zahlen über Betriebsansiedelungen im ländlichen Raum hinterfragt werden. "Ich möchte wissen, ob durch das Engagement der ABA nur Betriebsansiedelungen im urbanen Gebiet oder auch im ländlichen Raum, insbesondere in der Steiermark, erfolgt sind und ich bin zuversichtlich, dass wir mit dieser Anfrage wichtige Informationen zu diesem Themenbereich erhalten werden", betonte Fleckl abschließend. (Schluss) js/mm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0005