Ein Drittel nach Anruf beim Rauchertelefon rauchfrei

Externe Evaluation bestätigt Wirksamkeit und Qualität der Beratung

St. Pölten (OTS) - Ein Drittel der Anrufer beim österreichischen Rauchertelefon raucht heute nicht mehr, ein weiteres Drittel hat den Zigarettenkonsum deutlich reduziert. Das sind die aktuellen Ergebnisse der Evaluation über Wirksamkeit und Qualität der Beratung durch das Rauchertelefon. Das Institut Jaksch & Partner hat dazu 400 Personen telefonisch befragt und die Antworten statistisch ausgewertet. Als Sample dienten jene Personen, die sich im Zeitraum von 13. Juni 2006 bis 31. Oktober 2007 von den Experten des Rauchertelefons beraten haben lassen und ihr Einverständnis zu einer Nachbefragung erteilt haben.

Das Rauchertelefon ist mittlerweile bereits fast zwei Jahre im Einsatz. Es wird von der NÖ Gebietskrankenkasse betrieben. Partner sind alle Krankenversicherungsträger, Länder und das Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend - eine in Österreich einzigartige Kooperation. Auf internationaler Ebene gab es für die professionelle Beratung und für die bundesweite Kooperation viel Lob. Unter der Nummer 0810 810 013 erhalten Anrufende von Montag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr Informationen zum Thema Nichtrauchen sowie Unterstützung bei der konkreten Planung und Umsetzung des Rauchstopps. Es werden auch Rückrufe zur langfristigen Begleitung angeboten. Informationen und ein Forum zum Erfahrungsaustausch gibt es auf der Homepage www.rauchertelefon.at. Wer Fragen hat oder sich beim Aufhören unterstützen lassen möchte, kann auch über E-Mail unter info@rauchertelefon.at kommunizieren.

Die Ergebnisse der Befragung im Detail:

Zum Zeitpunkt des ersten Beratungsgesprächs beim Rauchertelefon waren 92 Prozent der Anrufer Raucher und rund 8 Prozent Exraucher zwischen 16 und 78 Jahren. Der überwiegende Teil wurde durch mehrere Gespräche unterstützt und begleitet. Bei insgesamt 64 Prozent der Anrufer führte die Beratung zu einer deutlichen Veränderung des Rauchverhaltens (Abstinenz oder Reduktion). 31 Prozent sind völlig rauchfrei, weitere 33 Prozent haben ihren Zigarettenkonsum deutlich eingeschränkt. Die Zufriedenheit mit der Beratung und die Bewertung der Qualität sind sehr hoch ausgefallen, da 96 Prozent aller Anforderungen der Anrufer erfüllt werden konnten.

Das österreichische Rauchertelefon weist somit sehr gute Erfolgsraten auf und hält auch dem Vergleich mit internationalen Quitlines Stand. Damit hat sich das Rauchertelefon hervorragend etabliert und als niederschwelliger telefonischer Service einen fixen Platz in der vielfältigen Landschaft der Angebote in der Tabakentwöhnung in Österreich eingenommen.

Das Rauchertelefon

0810 810 013 (österreichweit zum Ortstarif)
Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr info@rauchertelefon.at
Homepage: www.rauchertelefon.at

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001