GROSZ: Grazer Grüne üben sich bereits in Amtsanmaßung

Rücker noch vor der Konstituierung als Vizebürgermeisterin angelobt?

Graz (OTS) - "Wenn man im Volksmund bleiben möchte, dürften es die grünen Ferkel recht eilig haben an den Futtertrog der Grazer Macht zu kommen. Nicht anders ist die Homepage der Grazer Grünen zu verstehen, wo Frau Rücker bereits definitiv als "Vizebürgermeisterin und Stadträtin der Stadt Graz" samt weisungsbefugtem Ressortbereich präsentiert wird. Angesichts der Tatsache, dass sich der Gemeinderat der Stadt Graz erst morgen konstituiert, Frau Rücker aller Voraussicht nach - gegen alle bisherigen demokratischen Usancen - am Freitag durch die ÖVP und Grünen gewählt werden soll, handelt es sich hier um den Tatbestand der Amtsanmaßung", so der steirische BZÖ-Chef Gerald Grosz.

"Neben der glatten Missachtung der parlamentarischen Minderheitsrechte durch die Grünen ein weiteres plastisches Indiz für den Machtrausch. Der Rausch - egal in welcher Form auch immer -dürfte das politische Leben der Grazer Grünen prägen", so Grosz abschließend.

weitere Informationen zum Machtrausch der Grünen unter:
http://www.graz.gruene.at/vizebuegermeisterin/lisa_ruecker/

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0006